Ich schreibe eine Arbeit zum Thema verhindern schuluniformen das Mobbing an Schulen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Argumente dafür:  

  • Kein Mobbing durch Markenklamotten etc.
  • Es wird auf den Charakter geachtet und nicht auf die Kleidung

Argument dagegen:

  • Es gibt leider noch andere Gründe für Mobbing (Körpergewicht)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Schuluniformen haben nur Vorteile:

- Die Individualität der Schüler wird gefördert, da es auf Persönlichkeit und Verhalten ankommt, nicht auf Äußerlichkeiten

- Jeder fühlt sich einer bestimmten Gruppe zugehörig, weil man es äußerlich erkennt. Niemand kann aufgrund seiner Kleidung aus der Gruppe ausgeschlossen werden

- Keine Klassenunterschiede- Kein Markenterror

- Keine Ablenkung im Unterricht durch aufreizende Kleidung

- Die Kleidung wird dem Ernst der Schule gerecht- Deutlich mehr Ästhetik bei der Kleidung

- Finanzielle Entlastung der Eltern, da Schuluniformen in großen Mengen beschafft preiswert sind.

Die Schuluniformen sollten aber nicht nur eine einheitliche Freizeitkleidung sein sondern klassisch-konservativ wie z.B. in GB. Das heißt ordentliche Stoffhose (auch Shorts) bzw. Rock, Kniestrümpfe, Hemd bzw. Bluse, Lederschuhe, V-Pulli oder Pullunder oder Sakko zum drüberziehen. Nur so wird sie auch dem Ernst der Schule gerecht. Ich hätte in meiner Schulzeit gerne Schuluniform getragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. da alle gleich aussehn kann schon einmal kein Mobbing aufgrund der Kleidung entstehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Pro-Argumente:

- Keine Ausgrenzung wegen Klamotten

- Auf das Aussehen würde weniger Wert gelegt werden

Contra-Argumente:

- Mobbing muss nicht unbedingt durch Klamotten entstehen

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?