Ich schreibe am Montag eine Deutsch Arbeit und da kommt das Thema Metapher vor kann einer mir erklären was eine Metapher ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine methaper ist wenn man gegenständen menschliche "funktionen" gibt. Zum beispiel
"Die sonne lacht"  die sonne kann im realen nicht lachen und somit ist sie eine methaper und steht dafür dass sie sonne am strahlen ist.
Noch ein beispiel wäre "der himmel weint" das würde dann dafür stehen, dass es gerade regnet
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du z.b. sagst "jemand ist löwenstark" ist das ne adjektivmetapher, Substantivmetapher is z.b. "Jemand ist ein Löwe". Du schreibst also jemandem Eigenschaften zu, die eigtl nicht menschlich sind. Aber im übertragenen sinn halt irgendwelche Charaktereigenschaften beschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, eine Methapher ist ein Stilmiitel, dass zwei Wörter, die nicht zsmgehören verbindet und dadurch etwas aussagt.

z.B. Ährenmeer: Im Meer sind keine Ähren. Es soll bedeuten, dass da so viele ähren wachsen, dass es unüberschaubar wird.

Ich hoffe, ich konntedir helfen. Falls noch Fragen da sind, stelle sie mir.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Vergleich ohne "wie"z. B. Kosenamen: Mäuschen als Vergleich: Du bist wie ein Mäuschen. auch Schimpfwörter sind oft Metaphern: z. B. Du blöde Kuh: Als Vergleich: Du bist wie eine blöde Kuh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

unter folgenden Links werden Stilmittel - auch Metaphern - erklärt (mit Beispielen):

- wortwuchs.net/stilmittel

- schulzeux.de/deutsch/stilmittel.html

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung