Frage von K16LL, 88

Ich schlafe Samstag bei meinem Schwarm und habe Angst im Schlaf peinliche Dinge zu tun?

Also reden, pupsen, komische Geräusche von mir geben, oder dass ich nen Sextraum hab und mich dann dementsprechend anfasse oder bewege. Was kann ich tun, um das zu unterbinden

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buddhishi, 41

Hallo K16LL,

ehrlich: am besten gar nichts, denn je mehr Du Dich unter Druck setzt, umso größer sind die Chancen, dass so etwas tatsächlich passiert. Außerdem könnte es Deinem Schwarm ja ebenso ergehen ;-) Wir können nun mal nichts für das, was wir im Schlaf tun. Versuche es gelassen zu sehen und überlege Dir lieber schon mal einen humorvollen Spruch, falls etwas passiert.

Und noch etwas: Selbst wenn etwas in dieser Richtung passieren sollte, wird Dein Schwarm es vermutlich eh nicht bemerken und nur glücklich sein, dass Du da bist :)

LG

Buddhishi

Kommentar von K16LL ,

Er steht nicht auf mich, er hat ne Freundin. Wir höre ich auf darüber nachzudenken?

Kommentar von Buddhishi ,

Ähm, wieso schläfst Du dann bei ihm?

Kommentar von K16LL ,

Unsere Eltern sind befreundet und meine sind im Urlaub

Kommentar von Buddhishi ,

Ach so, das ist aber nicht so toll, dass er vergeben ist, gell! Ich habe vor Jahren mal einen Spruch gelesen: 'Männer (Jungs) sind wie Toiletten, entweder besc''ssen oder besetzt!' Tut mir leid, aber dann 'huste' ihm ruhig mal rückwärts was ;-)

Kommentar von Buddhishi ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Schlauerfuchs, 12

Nichts, passiert halt im Schlaf, ggf in einem anderen Zimmer ,schlafen.

Am besten natürlich sein und hoffen ,dass nichts passiert und od er tief und ruhig schläft ,dass er es nicht merkt...

Antwort
von MeliniSch, 24

Über sowas würde ich mir keine Sorgen machen
Falls dir sowas passieren SOLLTE dann schläft er ja eh wahrscheinlich und bekommt es nicht mit
Und wenn doch: Sowas ist normal! Sollte er sich irgendwie darüber lustig machen ist er ein echt ungeeigneter Schwarm 

Antwort
von Alex92fromHell, 39

Gar nichts. Menschen sind halt nun mal so. Wenns dir hilft, dann warte bis dein Freund/ Freundin eingeschlafen ist, und schlaf erst dann selbst ein.

Kommentar von K16LL ,

Ich muss vielleicht noch dazusagen, dass ich nachts eigentlich noch nie geredet hab... :D

Kommentar von Alex92fromHell ,

Dann wirst du auch jetzt nichts reden, die Chance das es gerade in der einen Nacht beginnt, ist verschwindend gering.

Antwort
von Steffile, 37

Schlaf einfach nicht :)

Kommentar von K16LL ,

Aber ich kann ja nicht einfach durchmachen-.-

Antwort
von Glumanda5, 34

Wenn du schon Sexträume hast, warum schläfst du dann nicht einfach mit ihm ?

Erstens hättest du dann keine Sexträume mehr und zweitens wenn doch dann würde er es dann cool finden und nicht peinlich.

Problem gelöst!

Kommentar von K16LL ,

Was du nicht sagst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community