Ich schaffe es nicht mehr kontrolliert zu essen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest keine Kalorien zählen, das kann oft einfach nach hinten losgehen!

Versuch viel bzw ausreichend zu essen & dafür aber das richtige!

Hast du dich schonmal mit 'paleo' auseinander gesetzt?
Das wird dir bestimmt gut tun. Und dann auch intermittent fasting sprich unterbrochenes fasten.
Du isst 16 h (inklusive schlaf) nichts, und dann hast du 8 Stunden in denen du so viel isst wie du möchtest. Das hilft sehr oft auch den Appetit zu verlieren & wirklich nur zu essen wenn du Hunger hast.

Wichtig: probiere es 3 Wochen aus bevor du urteilst, kann sein dass es dir gar nicht liegt, es kommt einem auch oft vor als würde man mehr als vorher essen aber das stimmt meistens nicht, man isst einfach in einer kompakteren Zeit und nimmt das deshalb so wahr.

Versuche das Verhältnis 1 zu 3 zu halten zwischen Fleisch&Gemüse und Kohlenhydrat Beilage. 1/4 Reis/Nudeln/Kartoffeln etc.  dann am besten 2/3 Gemüse & 1/3 Fleisch/Fisch

Wenn du Heißhunger bekommst und eher ein Chips(salziges/herzhaftes) Liebhaber bist, habe immer; Pekannüsse, Tomaten, Speck (am besten vom Kalb) und sowas wie Knäckebrot und Butter zu Hause.

Nüsse sind gut in der Schule, den Rest kannst du dir dann zu Hause immer zubereiten, das stillt gut den Hunger.

Wenn du süßes magst, hab immer Obst bereit, am besten Beeren.. Blaubeeren sind super weil sie gut 'snackbar' & süß sind und du dir da aber Kalorientechnisch keine Gedanken machen musst. (Trotzdem nicht zählen!!!)

Und letzteres solltest du immer bevor du etwas isst mal mind 200 ml (ein glas) Wasser trinken... wer viel trinkt, isst weniger 😉😉😉😉

Ich hoffe ich konnte dir helfen & freue mich wenn du mir mal schreibst ob es geklappt hat wenn du die Methoden probierst.
Gerne auf Facebook unter 'Personal Trainer Blog' oder hier :-)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Jojo-Effekt. 1000 Kalorien sind zu wenig für Dich, mindestens 1400/1600 täglich müssen sein. Hoffentlich kommst Du da wieder raus, ohne wirklich dick zu werden. Ess mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfache Antwort: Sport.

Du kannst fast soviel essen, wie du willst, wenn du das richtige isst, während du regelmäßig laufen gehst oder zum Beispiel im Fitnessstudio trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:14

ich hab leider momentan neben schule keine Zeit für irgendwas anderes (schreibe ca 2 klausuren die woche + hausaufgaben in fast jedem fach + GFS vorbereiten)

0
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:30

ich weiß nicht ob das funktioniert da ich dazu noch extrem antriebslos bin und es kaum schaffe effektiv zu lernen wenn ich dann noch weggehe mache ich wahrscheinlich gar nichts mehr. und morgends bin ich froh wenn ich es überhaupt schaffe aufzustehen und nicht erst zur 2 std komme.

0

Höre auf mit dem Unsinn, damit meine ich diesen Diät-Quatsch.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst einen Wachstumsschub haben. Iss einfach.

Im Übrigen solltest Du bis zu 2000 Kcal täglich essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:14

ich wachse nicht mehr

0
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:28

ja die sind schon zu

0
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:59

ichmusste vor 1 monat ein röntgenbild von meinem handgelenk machen lassen und habe gefragt ob ich denn noch wachse. die ärztin hat mir auf dem bild gezeigt dass meine wachstumsfuge zu ist und ich demnach auch nicht mehr wachse.

0
Kommentar von hopii
22.11.2016, 23:15

ich esse fast immer jede pause in der schule und zuhause alle 2 oder 3 stunden. und dann tellerweise nudeln, toastbrot, nutella usw

0

Das ist völlig normal und das kommt daher, da du deinem Körper zuvor eine krasse Unterernährung zugeführt hast. Der Körper nimmt jetzt natürlich jede Nahrung, die er bekommen kann, weil er zuvor auf Sparflamme gelaufen ist.

Auch bei einer Diät muss man immer etwas mehr als einen Grundumsatz essen, mind. 1200kcal pro Tag, besser 1.600 oder mehr, je nach Gewicht und Aktivität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Junge habe manchmal auch fressatacken, aber ich mache mir ein Ziel und denke immer wie ich sein könnte wenn ich die fressatacke unterdrücke. Das hilft sogar. Außerdem hast das eh genug Gewicht...du musst nicht mehr abnehmen, laut den Daten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopii
22.11.2016, 23:30

was machst du nach diesen attacken? gar nichts oder sport oddr so?

0
Kommentar von Andreaspcaa
23.11.2016, 17:21

ich gehe raus und versuche das mit Fahrradfahren auszugleichen. aber alleine fahr ich nie. Min 1 Freund ist immer dabei.

0

ja bei jeder diät kommt der heißhunger und dann der jojo?

also lieber das essveralten langsam umstellen als eine diät zu machen?

gehe zur deiner krankenkasse die haben sehr gute ernährungsberater und sport berater. die kennen das problem mit den diäten. lasse dich dort beraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopii
22.11.2016, 22:34

naja eigendlich möchte ich ja so wenig wie möglich essen (am besten nichts) aber bisher ist nur das gegenteil eingetreten. selbst wenn ich alles wieder auskotze möchte ich nicht so viel essen in mich reinstopfen. (sry für diese ausdrucksweise)

0

Was möchtest Du wissen?