Frage von linamalina, 85

Ich schaffe es einfach nicht, abzunehmen - was kann ich nur tun?

Hallo, ja erstmal zu mir: ich, w/16, war früher total schlank, aber seit etwa zwei Jahren nehme ich immer mehr zu. Ich habe immer wieder versucht, abzunehmen, doch es haut nicht hin. 1. Esse ich zu gerne Süßes (müssen nicht unbedingt Süßigkeiten sein) 2. Esse ich Mittagessen oft 2x (lasse dafür aber das Abendessen weg meistens) und 3. Esse ich an sich zu viel aus Langeweile und bin zu faul, Sport zu machen. Im Moment bin ich 1,58m groß, vor etwa 4 Monaten wog ich knapp 58kg, aber hab in den letzten 4 Monaten noch mehr zugenommen als sonst, ich passe fast nicht mehr in meine Hosen rein. Ich würde es nun auf 65kg schätzen. Ich weiß, es ist kein dramatisches Übergewicht, mein Körper verändert sich noch und so weiter, aber 1. wenn ich so weitermache, kommt es irgendwann zu dramatischem Übergewicht und 2. bin ich echt nicht zufrieden. Was kann ich nur tun, damit ich es endlich schaffe, abzunehmen?

Antwort
von QuGirl12, 34

Es kommt garnicht so darauf an wie oft  du isst, sondern mehr darauf was du isst. Am besten kannst du abnehmen wenn du dich bewusst ernährst (dh nicht, dass du einen strickten Plan befolgen sollt. Aber einfach nur darauf achten und drüber nachdenken ob es dich lohnt das zu essen). Ich zb esse sehr gerne Süßigkeiten und erlaube mir es auch aber wenn wenn ich merke es wird zu viel, stelle ich mir einfach meinen traumkörper vor und gucke wie viele Kalorien das hat und wie lange es dauern würde dies abzutrinieren. Meistens habe ich dann keine Lust mehr es zu essen xD 

Um den Sport kommst du nicht rum. Allein schon damit die Haut straff wird. Du sagst du seist faul...dann musst du dir Motivation suchen (Schwarm/Freund, Sommer, neue zu enge Hose etc). Mir helfen zb so "Challenges", die ich dann einen Monat machen muss, weil ich dann nicht denke; "heute keine Lust" weil ich dann die Challenger nicht schaffe.

Tipp: Trink viel (stilles) Wasser. Das regt den Stoffwechsel an. Hört man dauernd aber wirkt echt Wunder.

Sobald du Ergebnisse siehst wirst du weitermachen wollen 😊

Antwort
von putzfee1, 17

Tja, die Ursachen für deine Gewichtszunahme hast du ja gut erkannt und treffend beschrieben. Um abzunehmen, musst du genau da ansetzen:

  • nicht mehr so viel Süßes essen
  • das Mittagessen nur ein Mal essen, dafür das Abendbrot nicht auslassen
  • nicht aus Langeweile essen (such dir ein Hobby, das deine Hände beschäftigt, dann passiert das nicht so schnell)
  • deinen inneren Schweinehund in die Wüste schicken und endlich anfangen, dich regelmäßig und ausreichend zu bewegen.

Das alles musst du aber selber machen. Dabei kann dir niemand anderes helfen. Das Zauberwort heißt Selbstdisziplin!

Antwort
von Canteya, 27

Was du tun kannst? Naja, ueberhaupt mal etwas tun. Wenn du wirklich Willen hast, faellt es dir auch leichter, vielleicht macht es dir dann auch Spaß, zB Sport zu treiben. Vielleicht solltest du mal an eine Ernährungsumstellung denken, dir ne App als Hilfe holen oder zB auch mit Freunden anfangen zu trainieren. Das geht schon alles, und auch diese Unlust verschwindet, wenn du es wirklich willst

Antwort
von Aspire95, 31

Einfach abwarten bis die Pubertät vorbei ist, gegen die Pubertät haste keine Chance :D

Antwort
von mwsdvier, 26

Der Schlüssel zum Abnehmen ist, eine negative Energiebilanz. d.h. im Schnitt muss dein täglicher Energieumsatz höher sein, als deine tägliche Energiezufuhr. Bei negativer Energiebilanz holt sich der Organismus die benötigte Energie immer aus dem Fettgewebe. Daher: mehr Bewegung um Leistungsumsatz zu steigern & die Kalorien zufuhr etwas verringern.

Es kann zwar einige Zeit dauern, sei also nicht enttäuscht, wenn du nach ein paar Wochen noch keine großen Veränderrungen beobachten kannst. Wenn du wirklich abnehmen willst dann schaffst du das bestimmt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community