Ich schaffe die Schule nicht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich leide selbst an Depressionen und kann mich genau wie du nie dazu aufraffen in meiner "Freizeit" etwas für die Schule zu tun. Trotzdem habe ich es geschafft nicht sitzen zu bleiben und werde sogar in ein paar Wochen meine Matura abschließen (hoffentlich zumindest).

Meine Taktik ist es, so viel wie möglich im Unterricht mitzuarbeiten und zu versuchen alles zu verstehen und nicht einfach nur auswendig zu lernen (vor allem auch in Mathe). Wenn du zuhause nicht lernen kannst, versuch zumindest während oder nach dem Unterricht deinem Lehrer Fragen zu stellen und dich so während der Schulzeit richtig vorzubereiten.

Ich weiß natürlich nicht, ob das bei dir funktioniert, weil jede Person auch beim Lernen individuell ist, aber so hab ich auf jeden Fall 8 Jahre lang mit minimalem externen Aufwand meinen ausgezeichneten Erfolg geschafft c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unternimm etwas gegen deine Depressionen und gegen deine Faulheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaesarCrown
08.05.2016, 13:20

Das ist ja eine tolle Antwort, sehr hilfreich, danke. Wegen der Depressionen bin ich seit über zwei Jahren in Behandlung, leider geht das nicht so schnell ;) 

Und gegen die Faulheit suche ich ja Tipps - denn jedes festes Vornehmen endete in nichts. So einfach ist das nicht, sonst hätte ich längst etwas dagegen unternommen. 

Beste Antwort, hat sehr gut geholfen. Nicht.

0

Was möchtest Du wissen?