Frage von wildwild, 102

ich schäme mir für meinen bruder was soll ich tun?

er ist 12 und früher war er schon sehr feminin und hat nur mädchen als freunde, außerdem trägt er so hosen die ziemlich eng anliegen und schuhe in sehr ungewöhnlichen farben und redet auch so mädchenhaft und hat auch lackierte fingernägel. manchmal wenn ich besuch habe und die meinen bruder sehe, dann schäme ich mich. seit ein paar monaten trägt er sogar oft mädchenklammoten, ich habe angst, dass er irgendwann aussieht wie ein mädchen

Antwort
von Unterhosen96, 88

Du soltlest dich nicht für deinen Bruder schämen, sondern hinter der Entscheidung von ihm stehen, ihn respektieren und unterstützen!

Antwort
von Spritzer2015, 85

Du brauchst dich nicht für deinen Bruder zu schämen! Ich wäre an deiner Stelle sogar froh wenn ich einen solchen Bruder hätte. Dann könnte ich mich mit ihm Stunden lang über Jungs und Klamotten unterhalten. Du solltest deinen Bruder schätzen und ihm unterstützen, egal wie er ist! Das tun Brüder nun mal für einander. 

Antwort
von amycake, 77

Wahrscheinlich ist dein Bruder momentan in einer Phase, in der er sich selbst findet und ein bisschen ausprobiert. Daran ist nichts schlimm. Wenn er sich gerne "anders" anzieht, dann sollte das für dich aus vielen Gründen kein Problem sein!

Erstens ist er dein Bruder. Das sollte eigentlich schon ausreichen als Argument!

Zweitens gibt es viele Menschen, die sich nicht wohl fühlen in der Geschlechterrolle, die ihnen von Geburt an zugewiesen wurde. Ich sage nicht, dass dein Bruder transsexuell ist, aber wenn es so wäre, dann solltest du dich vielleicht mal mit dem Thema auseinander setzten und mit ihm darüber reden. Das wäre für ihn nämlich auch sehr schwer.

Ich kenne dich zwar nicht, aber wenn deine Freunde deinen Bruder peinlich finden, dann solltest du dir mal überlegen, ob das gute Freunde sind!

Antwort
von Dreamboyx3, 47

Ihn aufklären aber das mit feminin reden wenn er eine mädchen stimme hat geht ja schwer

Kommentar von wildwild ,

er hat keine mädchen stimme er redet nur nicht so männlich

Kommentar von Dreamboyx3 ,

Klär ihn auf ist ja persönlichkeits findugs phase

Antwort
von Nordseefan, 65

ja, du solltest dich in der Tat schämen!

Aber nicht über deinen Bruder, sondern weil du dich für ihn schämst!

Antwort
von Idowhatido, 57

Und was sagen deine Eltern dazu? Wenn er kein Problem damit hat dann akzeptiere es einfach. Was willst du schon groß dagegen tun? Und Nordseefan hat recht. Du musst dich selber schämen wenn du dich für deinen Bruder schämst. In ihm fließt auch dein Blut, er muss vor Freunden stehen. Früher oder Später wirst du ihn brauchen, ob als Mädchen oder Junge!

Antwort
von claushilbig, 23

Schämen solltest Du Dich, ja - aber nicht für Deinen Bruder, sondern für Deine offenbar homophobe Einstellung!

Lass ihn doch schwul sein, was ist denn dabei?

Antwort
von Schnoofy, 48

Du solltest stolz sein auf Deinem Bruder!

Er hat etwas was Dir fehlt:

Die Fähigkeit zu seiner eigenen Persönlichkeit gegen alle Widerstände von außen zu stehen!

Antwort
von Eerdbeeree, 78

Er ist dein Bruder, nehm ihn, lieb ihn und akzeptier ihn wie er ist. Er ist gut so wie er ist , dafür muss man sich nicht schämen 

Kommentar von wildwild ,

aber in der öffentlichkeit ist mir das sehr peinlich

Kommentar von Eerdbeeree ,

Wie alt bist du denn ? Versuch zu deinem Bruder zu stehen,:)

Kommentar von wildwild ,

15

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten