Frage von stellulam, 72

Ich schäme mich in der Schule, wegen Sozialleistung?

Hallo Community, Ich weiß, dass ist blöd, aber ihr müsst auch mich verstehen. Meine Mutter ist Alleinerziehende, sie arbeitet, aber wir haben trotzdem sehr wenig Geld. Sie versucht, dass es andere es nicht merken. Doch zB. wenn wir in Schullandheim gehen, dann bekommen wir Unterstützung vom Landratsamt. Die Lehrer müssen das ausfüllen. Das ist aber schon vorbei. Dieser Lehrer ist weg. Ich habe mich geschämt wegen dem, lag auch daran weil der Lehrer mich nicht gemocht, nur weil wir nicht so viel haben. Aber das ist nicht das Problem. Nun gibt es Zettel, damit ich meine Fahrkarte günstiger bekomme. Das muss wahrscheinlich auch mein jetziger Lehrer ausfüllen. Ich schäme mich deswegen. Dieser Lehrer ist auch sehr schlimm. Was soll ich tun ? Kann diesen Zettel auch der Direktor ausfüllen. Freu mich auf eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von toomuchtrouble, 32

Diesen Antrag kann auch das Schulsekretariat ausfüllen. Falls die Dich nicht kennen, bring Deinen Schülerausweis mit oder irgendein anderes Dokument, dass Du an der Schule bist.  An der Schule meines Sohnes gibt es außerdem eine Schulsozialarbeiterin, die einmal in der Woche vorbeikommt und solche Sachen diskret handhabt.

Außerdem hoffe ich, dass Deine Mutter alle Förderungen des BuT (Bildungs.- und Teilhabepaket) in Anspruch nimmt. Da ich an der Schule meines Sohnes im Förderverein sitze, stellen wir oft fest, dass viele Schüler, deren Eltern ALG2 kassieren, gar nicht wissen, was ihnen zusteht.

Kommentar von stellulam ,

Dankeschön für deine Antwort :)

Antwort
von sunnyhyde, 48

lass ihn vom direktor ausfüllen und sei stolz auf deine mutter, das sie sich ein bein ausreisst um dich alleine groß zu bekommen....ich weiß wie schwer das ist...

Antwort
von Muzir, 47

schäm dich nicht! der direktor wirds auch können! es gibt doch viel wichtigere dinge, als dass man sich über so etwas den kopf zerbricht!

Antwort
von Infomercial, 23

Füll den Zettel aus oder laß ihn von deinem Lehrer ausfüllen. Armut ist keine Schande und auch kein Grund zum Schämen. Dummerweise tut unsere Regierung (egal welche Partei) seit über zwanzig Jahren alles dürfe, daß immer mehr Menschen dieses Problem haben.

Statistisch gesehen werden auch ca. 25% deiner jetzigen Mitschüler später dieses Problem mehr oder weniger stark bekommen. Also sieh zu, daß du nen guten Abschluß machst und eine ordentliche Ausbildung bekommst.

Und: was dein Lehrer denkt, ist sch...egal, solange deine Noten stimmen.

Antwort
von marcin00, 14

Das weiß ich leider nicht aber du brauchst dich nicht dafür zu schämen wo ich noch in Polen gewohnt habe wahren wir auch Arm damit will ich dir sagen das sich das Leben ändert mein Rat an Dich halte zu den richtigen Leuten

Antwort
von Angelstar19, 17

du muss dich nicht dafür schämen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten