Frage von GuitarStar2001, 46

Ich sagte ihr, dass ich in sie verliebt bin- Aber wie soll ich sie jetzt behandeln?

Hey Leute! Ich bin W/15 (bisexuell) und habe mich vor ein paar Wochen in eine gute Freundin von mir verliebt. Sie geht seit gut einem Jahr in meine Klasse, sitzt neben mir und ist 2 Monate älter als ich. Vor ein paar Tagen habe ich ihr gesagt, dass ich in sie verliebt bin (Wir waren abends mit Freunden unterwegs und kurz bevor ich los musste, habe ich sie beiseite genommen und es ihr sehr verlegen und aufgeregt erzählt). Ihre Reaktion: Zuerst hat sie mich ganz kurz geschockt angeschaut, aber danach hat sie gegrinst, "awww, süß!" gesagt und mich umarmt. Ich war ganz froh, dass sie so reagiert hat. Heute in der Schule habe ich erwartet, dass es komisch zwischen uns sein würde. Es war aber nicht so extrem, wie ich dachte. Irgendwas ist halt ein bisschen anders jetzt. Es scheint so, als würde es sie gar nicht mehr so interessieren, aber ich glaube, sie denkt viel über meine Worte nach. Man merkt das ja auch irgendwie. Außerdem: Bevor ich ihr das erzählt hatte, hab ich sie auch immer umarmt und so und ab und zu mit ihr rumgeschmust, wie es Mädchen halt manchmal machen. Sie wusste auch schon, dass ich Bisexuell bin, das weiß meine ganze Klasse.. Aber seit heute habe ich Angst davor, ihr zu nahe zu kommen, wahrscheinlich, weil ich denke, dass sie das eklig oder so finden könnte. Ich weiß einfach nicht, wie ich jetzt mit dieser Situation umgehen soll. Habt ihr vielleicht einen guten Tipp oder einen Ratschlag?

Danke sehr schon im Vorraus :) ♡

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von KakaoTalkGift, 31

Rede mal mit ihr und frag sie wie sie so über dich denkt. Wir können das schwer sagen wie sind ja nicht sie. Aber es scheint so als würde es ihr gefallen wenn sie so reagiert hat:)

Kommentar von GuitarStar2001 ,

Gute Idee. Wenn ich das nächste Mal die Chance dazu habe, dann rede ich mal mit ihr :)

Antwort
von o0turtle0o, 23

Sei so wie du bist...denn würde Sie das Eklig finden...so würde Sie den Kontakt abbrechen...hat Sie aber nicht ;)

Und wer ihr Gefühle beichten kann...kann auch die Sorgen beichten ;)

Kommentar von GuitarStar2001 ,

Stimmt, da hast du Recht. Danke sehr :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community