Ich Ritze mich jeden tag, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Eine Therapie wäre ein Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aufhören. so blöd das klingt, aber aus deiner frage schließe ich, dass du das eigentlich nicht willst, also lass es . lg jbjohnbaum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ritzen hat nichts mit emo zu tun.
Aber ich kenne das und rate dir dich jemandem anzuvertrauen:/
Irgendjemand kann dir da bestimmt helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen tiefer, dann löst sich dein Problem von alleine...
Ne, Spaß beiseite. Ich hab das selber auch durchgemacht und die Spuren davon bleiben für immer. Wenn du damit aufhören willst, schaffst du das auch. Es bringt dir ja nichts, außer dass es dir vielleicht danach für ein paar Minuten besser geht. Such dir irgendein Hobby, treib Sport, Power dich so richtig aus, usw..
Und denk mal an die Zukunft. Es werden dir noch so viele Leute begegnen, sei es in der Schule, im Job oder sonst wo. Wenn du nicht willst, dass andere das sehen oder dich darauf ansprechen, und glaub mir, so eine Situation kann extrem unangenehm sein, wünsch ich dir viel Spaß mit langärmligen Sachen im Sommer, sofern die Arme betroffen sind.
Sprich halt mit irgendwem über deine Probleme und versuch ne Lösung zu finden. Durchs Ritzen wird nichts besser, eher im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt doch das du es kannst, denn du machst ja jeden Tag. Versuch bitte einmal die Ursache herauszufinden, dann kannst du gezielt dagegen angehen.Wenn du es nicht alleine schaffst. mache eine Therapie, sonst machst du dich selber kaputt damit. Nicht nur körperlich sondern vor allem seelisch. Den Schaden kannst du dann nie mehr oder sehr schwer wieder gutmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör damit auf! Wenn es nicht geht, rede mit einer Vertrauensperson... kannst ja mit seinen Eltern, freunden oder  vertrauenslehrern darüber reden. Lass dir aufjedenfall helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du ja sichtlich Probleme hast, mit denen du nicht fertig wirst [deshalb ritzt du dich ja wahrscheinlich], solltest du erst einmal versuchen deine anderen Probleme zu lösen oder wenigstens zu verbessern. Danach oder auch gleichzeitig kannst du versuchen, dir andere Ventile zu suchen wie z.B. Sport, Musik hören, ein Buch lesen, zeichnen oder sich um Tiere kümmern.

Wenn du magst, kannst du mich gerne anschreiben und dich bei mir ausheulen. Ich habe mich auch jahrelang geritzt und mache das nur noch sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, erst mal. Wie zum Teufel kommen Leute dazu sich zu ritzen, wenn es ihnen schlecht geht?!

Egal, du hast das Problem, also versuch ich mal zu helfen. Statt zu ritzen, tust du was anderes. Du könntest was zocken, joggen gehen, deine Trauer in Wut ausdrücken und dein Kopfkissen mal so richtig vermöbeln. Hilft immer, danach lacht man meistens.

Und wirklich, ritz dich einfach nicht. Es hinterlässt wahrscheinlich Spuren, z.B. Narben. Wenn andere das sehen, dann werden die dich auslachen oder dich nur mehr unter Druck setzen.

Wenn ich wütend oder traurig bin, dann lenke ich mich ab mit zocken oder trainieren. Du kannst auch kochen/backen, wenn du das lieber tust. Nur lass nicht zu, dass du dich selbst noch mal ritzt, weil es mehr Probleme schafft als es löst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
11.11.2015, 21:59

"Ritz dich einfach nicht", wer wäre da bloß jemals drauf gekommen.

0

Was man tun kann logisch denken wenn du das nicht willst lass es einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufhören oder mit einer Vertrauensperson über deine Probleme reden ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kidx1805
11.11.2015, 21:10

kannst du mir helfen?

0

An der richtigen Stelle ritzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung