Frage von PaulDiggson, 77

Ich rauche seit 1/2 Jahren und ich bin 15. Da ich in Österreich Elbe darf ich ab dem 16. Lebensjahr rauchen.?

Ich möchte einfach wissen wie ich es am besten sagen kann. Ich bekomme sonst immer von Freunden die Zigaretten aber jetzt sind viele auf Urlaub . Ich nehme mir immer ein Paar meiner Mutter oder Vater aber das fällt auf nach der Zeit. Zu meiner Mutter habe ich ein nicht so gutes Verhältniss aber zu meine Vater eines das beste das ich kenne zwischen Vater und Sohn. Ich habe aber Angst ihn zu enttäuschen wenn er das erfährt. Ich darf Gras/Marihuana rauchen (nicht zu viel) aber bei Zigaretten ist das was anders. Sie rauchen selber seit ihrer Jugend aber es ist dennoch ein komisches Gefühl es ihnen zu sagen und ich weiß auch garnicht wie ich es sagen soll. Da ich leider schon darauf "angewiesen" bin und ich einfach eine vor der Schule oder so brauche dass ich mich auch gut konzentrieren kann. Also ich bitte euch nur für die Hilfe wie ich es ihnen sagen kann und nicht das ich aufhören muss und wie schädlich das ist weil es mir bewusst ist. Aber jeder der schonmal süchtig war weiß wie das mit dem aufhören ist.

Ich will mich nicht rausreden aber ich habe nicht begonnen um "Cool" zu sein oder um dazuzugehören, sonder weil ich von meiner mutter einfach wie ein Kleinkind behandelt werde und ich mich damit einfach erwachsener fühle und mich dadurch auch erwachsener verhalte.

Antwort
von alex38908, 59

Warum willst du es ihnen sagen? Verheimliche es einfach, sei lieber froh, dass du sogar kiffen darfst :D

Kommentar von PaulDiggson ,

Ja ich kann mich aber nicht in alle öffentlich kein stellen und mir einen joint rollen. Und es geht ja auch darum das ich süchtig geworden bin und das mit den Zigaretten nichtmehr so leicht ist aufzuhören

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten