Frage von SvenHeinz, 91

Ich putze nach den Zähne putzen immer meine Zähne mit Wasser bzw gehe noch mal rüber so 1Min lang ist das gut oder nicht?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SvenHeinz,

Schau mal bitte hier:
Medizin Zähne

Antwort
von Else53, 14

Ich weiss zwar nicht was Du mit Wasser putzen meinst aber ich spüle schon mein ganzes Leben mehrmals nach dem Putzen mit Wasser nach und bis jetzt hat es meinen Zähnen nicht geschadet. Ich kann nicht verstehen, warum hier gesagt wird, dass man nicht nachspülen darf!? 

Der penetrante Geschmack von Zahnpasta ist meines Erachtens nicht gerade schön und runterschlucken sollte man das auch nicht. 

Zusammengefasst: Ich spüle immer 2-3 mal nach dem Putzen 2-3x nach und es hat nicht geschadet! 


Antwort
von jersey80, 22

mit zu viel wasser spülen oder nachputzen wäschst du das ganze fluorid wieder raus ... und somit ist das für die katz ...

Antwort
von Schuesselchen, 39

Man kann es auch übertreiben. Mit zuviel- und was Du machst ist zuviel- Mundhygiene kamm man die Mundflora zerstören. Das kann dann ziemlich lange dauern, bis sich das wieder normalisiert. Und in der Zwischenzeit ist Dein Zahnfleisch, Rachen, Gaumen und der ganze Rest schutzlos Bakterien, Viren, Pilzen etc. ausgesetzt.
Wenn das jetzt schon der Fall ist, dann iss jeden Tag 2x einen Becher Naturjoghurt ohne Alles.

Alles Gute, 🐱

Kommentar von Tigerkater ,

Die Mundflora wird durch das zusätzliche ein minütige Putzen der Zähne mit Wasser nicht zerstört !

Kommentar von Schuesselchen ,

Wer sowas macht, der putzt auch 3,4,5... mal am Tag die Zähne. 🐱

Kommentar von Tigerkater ,

Unsinn !

Antwort
von 2001Jasmin, 33

Wieso solltest du deine Zähne mit Wasser putzen wenn du sie schon vorher mit Zahnpasta geputzt hast.
Ich sehe da keinen Sinn dahinter?

Kommentar von SvenHeinz ,

Also ich gehe immer mit Wasser rüber um evtl da noch was "dreck" zu erwischen weißt du?

Kommentar von 2001Jasmin ,

Aha so ist das. Aber so spülst du ja die Zahnpasta wenn

Antwort
von xkruemel9, 11

Hallöchen!

Ich bin mit der Zahntechnik Vertraut (Ausbildung) und kann dir mit 100%iger Sicherheit sagen, dass es definitiv nicht gut ist!

Hier eine Erklärung, weshalb es schlecht ist.

In Zahnpasten sind Flouride enthalten. Dies sind entweder Natriumflourid (Standart), Aminflourid (Besser), oder letzteres in Verbindung mit Zink (Perfekt).

Diese Flouride sind wichtig für die Zähne, das Zahnfleisch und die komplette Mundflora, da sie viele Positive Wirkungen haben, wie zum Beispiel: Karieshemmend, Zahnsteinvorbeugend, Antibakteriell, Plaqueentfernend, Zahnfleischstärkend, und und und!

Damit diese Flouride wirken, musst du erstmal ein paar Minuten putzen! Bei Natriumflourid sind es ca 3 Minuten, es ist enthalten in den meisten der Zahnpasten (Blend-a-med ist gut). Bei Aminflourid ist die Zeit schon deutlich kürzer, weshalb es auch besser ist! In Verbindung mit Zink ist es ein wahrer Held! Denn ganz ehrlich - kaum jemand putzt wirklich 3 Minuten am Stück die Zähne! (Zu empfehlen: Meridol und Elmex!)

Wenn du fertig mit dem putzen bist solltest du deshalb nicht mit Wasser ausspülen oder gar nachputzen, denn die Flouride fangen gerade erst an zu wirken, da spülst du sie wieder aus!

Ich weiß, es ist angenehmer alles nochmal mit frischem Wasser nach zu putzen (hab ich auch früher gemacht), aber ich hoffe du verstehst nun, dass du es nicht tun solltest. Spuck die Zahnpasta aus und lass den Rest drin!

FunFact: Zahnseide als erstes verwenden, dann Mundspülung und schließlich Zahnpasta!

Wenn du noch fragen hast, ich helfe dir gerne weiter!

xkruemel

Antwort
von loveyourself8, 30

Das bringt nichts. Aber wenn du dich dabei sauberer und wohler fühlst, dann mach es(:

Antwort
von erikology, 10

Zahnpasta enthält Fluorid. Mit Wasser putzt Du das alles wieder runter...also ist das nicht unbedingt nötig.

Antwort
von Royalex3, 47

Wozu putzt du es nochmal mit Wasser?

Kommentar von SvenHeinz ,

Also ich gehe immer mit Wasser rüber um evtl da noch was "dreck" zu erwischen weißt du?

Kommentar von Deichgoettin ,

Den Dreck sollst Du mit der Bürste "erwischen", mit Zahnseide und mit Interdentalbürstchen. Mit Wasser erreichst Du gar nichts.

Antwort
von LittleMac1976, 43

sehe ich jetzt keinen Sinn drin

Kommentar von SvenHeinz ,

Also ich gehe immer mit Wasser rüber um evtl da noch was "dreck" zu erwischen weißt du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten