Frage von user76767, 47

Ich plane nach Katar auszuwandern, kann mir jemand bitte behilflich sein?

Hallo. Ich wohne jetzt noch in Wien, in Österreich. Da bei uns in Österreich die Arbeitsligkeit wieder drastitsch gestiegen ist, frage ich mich wirklich, was ich in diesem Land noch zu suchen habe? Ich bin eifrig auf der Suche nach einem Job um mir endlich mein eigenes Leben aufzubauen und ich will nicht mehr von meinen Eltern abhängig sein. Nachdem ich mich im Internet schlau gemacht habe, ist Katar das beste Land, was so gut wie keine Arbeitslosigkeit besitzt. Außerdem ist Katar auch ein Land wo die Kriminalität sehr niedrig ist. Jetzt plane ich nach Katar auszuwandern aber ich kann kein Wort Arabisch und in diesem Land ist Arabisch die Amtssprache. Weder eine Staatsbürgerschaft, noch ein Arbeitsvisum besitze ich für dieses Land. Aber trotzdem möchte ich nach Katar auswandern. Genügt es schon wenn ich mich mit den Einwohnern in Katar auf Englisch verständige um dort zu wohnen? Und genügt es auch schon, in Katar irgendeinen Job zu finden wenn ich nur die Englische Sprache beherrsche und ich über keine Staatsbürgerschaft verfüge? Kann mir jemand bitte helfen? Ich brauche dringend Informationen. Danke!

Antwort
von sacredrain, 19

Die Menschenrechtssituation in Katar ist alles andere als gut. Auch als Ausländer kannst du wegen Blasphemie zu einer Haftstrafe verurteilt oder ausgepeitscht werden, der Islam ist Staatsreligion und es gilt die Scharia. Mit der Playstation 4 wirst du nicht viel anfangen können, denn das Internet ist dort stark eingeschränkt und wird zensiert. Arbeitslosigkeit hin oder her, möchtest du für einen Job deine Rechte und vorallem deine Sicherheit aufs Spiel setzen? Dort wird noch die Todesstrafe angewendet. Bleib lieber in Österreich oder such dir ein EU-Land, da wirst du auch einfacher mit Englisch zurecht kommen.

Antwort
von KAmpioneKSC, 37

Warst du schonmal in Qatar? Ich war einmal dort und würde niemals dort arbeiten wollen. Alkohol verboten, Inder die angeworben werden, werden ausgebeutet, überflüssiger Luxus der nicht in eine Wüste passt. Mir hat das Leben der Qatari nicht gefallen. Besuche das Land erstmal bevor du voreilige schlüsse ziehst

Kommentar von user76767 ,

Ich trinke auch relativ selten Alkohol. Ich kann gut auf Alkohol verzichten da ich hauptsächlich Energy Drinks trinke. Aber ich finde es einfach nervtötend dass hier in Europa die Arbeitslosigkeit der Länder viel zu hoch ist. Wie sehr wünsche ich mir, einen Job zu haben und im Leben auf zwei Beine zu stehen. Ich will mir auch mal endlich ein tolles Auto finanzieren können und eine Playstation 4 etc. Mir geht es nicht darum, was mit Luxus ist oder wie das Land aussieht sondern viel mehr geht es nur darum, Arbeit zu finden.

Kommentar von KAmpioneKSC ,

Viel Spaß in Katar :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten