Frage von migmig11, 78

Ich passe nicht in Betten?

Hey, Ich bin 1,90 groß und mir ist aufgefallen dass ich in 2m Betten nicht passe. Aber woran liegt das? Da wären ja noch 10cm, aber unten schauen immer meine Füße raus. Danke

Antwort
von FelixFoxx, 46

Man liegt ja nicht mit dem Scheitel am Kopfende, das wäre unbequehm. Außerdem neigt man dazu, im Liegen Richtung Fußende zu rutschen. Zudem zählt auch die Länge des Fußes noch dazu, weil er im Schlaf nicht wie im Stand angewinkelt ist, sondern eher locker gestreckt. Daher brauchen große Menschen überlange Betten (2,20m).

Antwort
von PolluxHH, 28

2 Meter ist ein Bruttomaß. Du bist 1,90 Meter, blieben noch 10 cm, wobei 1,90 Meter im Stehen gemessen wurden, also ohne ausgestreckte Füße. Wenn Du nun nicht gerade in Rückenlage4 schläfst, sind die Füße ausgestreckt und damit schon mindestens 2 Meter erreicht. Dann ist der Kopf für gewöhnlich nicht so positioniert, daß er mit der Bettkante abschließt. Für Personen wie Dich gibt es deshalb extralange Betten ...

Kommentar von migmig11 ,

Und wenn ich bei Freunden Schlaf, soll ich nach nem extralangen Bett fragen?

Kommentar von DM2602 ,

Ja du stirbst bestimmt wenn du bei jemandem übernachtest und dann deine Füsse 5cm über die Bettkante herausragen!! Es ist Vorsicht geboten!

Kommentar von PolluxHH ,

Nee, aber Luftmatratzen als Gästebett o.ä., da hättest Du zu beiden Enden "Freiheit". Solltest Du mit einem Auto Freunde besuchen, dann könntest Du ggf. sogar Dein Luftmatratzen-Gästebett selber mitbringen.

Ach ja ... solche Besuche sind auch meist kurz, da sollte man dann drüber stehen ;).

Antwort
von Kuestenflieger, 6

kein mensch schläft lang ausgestreckt !nur die ersten 4 min .

alle ruhen in angewinkelter haltung - embryohaltung . 

außnahme patienten an geräten o.ä.

Antwort
von vikodin, 32

wenn du auf dem bauch liegt dann streckst du deine füße aus und dann bist zu sozusagen auf "zehenspitzen und wahrscheinlich größer als 2m... dann noch dann man platz vom kopf bis zum bettende hat... 

Antwort
von robi187, 34

das ist der vorteil oder nach-teil der gier nach normen?

wer nicht in die nrom passt fällt raus?

schaue mal wie alt die norm der autositzhaltung der fahrer ist?

sind die leute nicht insgesamt in eu grösser geworden?

Kommentar von robi187 ,

bekannter machte sein bett selbst und stecken im oberenteil einfach einen schaumstoff rein. so konnte er maches kleineres nehmehn.

Antwort
von Ursusmaritimus, 41

Du schläfst doch nicht mit dem Kopf am Brett, oder?

Kommentar von migmig11 ,

Natürlich nicht, hab aber versucht mich mit dem Kopf ans Brett zu legen, aber selbst da reicht es nur gerade so

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Na ja, oben ein kleiner Abstand von 5cm und unten auch 5cm ist doch gerade nur so.....

Nimm ein 2,20m Bett oder halte die Füße zur Lüftung draußen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten