Frage von LenaBubu, 117

Ich nehme nicht mehr ab, was sollte ich tun?

Hallo :) Ich habe ein Problem was mich schon sehr lange beschäftigt. Ich habe durch Kalorienzählen letzes Jahr 10 kg abgenommen, bei einer Größe von 175cm wog ich ca. 52 kg. Nur leider habe ich damals sehr wenig gegessen, nämlich 600 - 1000 Kalorien am Tag!!! Dann habe ich wieder zugenommen, weil ich durch dieses wenige Essen Fressanfälle bekommen habe, mehrmals in der Woche. Ich wog dann fast 70kg. Jetzt habe ich wieder auf ca. 62kg abgenommen, weil ich wieder 600 - 1500 Kalorien am Tag zu mir nehme. (Ich esse nun schon seit 2 Jahren so, bin dauerhaft auf "Diät"). Nur leider nehme ich seit kurzem wieder sehr langsam ab, also im Vergleich zu vorher. Ich habe auch gehört, das "zu wenig essen dick macht"...Aber was soll ich tun? Esse ich mehr nehme ich zu...ich nehme ja schon manchmal von 1500 Kalorien am Tag zu :( Ich traue mich nicht mehr zu essen, weil ich sonst noch dicker werde als jetzt.

Btw: Ich mache 6 mal die Woche Sport, jeden morgen HIIT ( High Insanity Interval Training für ca. 15 MInuten) und mache Krafttraining und laufe auf dem Crosstrainer. Was kann ich tun damit ich wieder (schneller) abnehme.

Und ja, ich weiß so ziemlich alles über Ernährung, Fitness etc. ,bin aber leider zu unsicher und versessen auf das wenige Essen.

Ein paar Ratschläge wären sehr, sehr hilfreich! :) Gemeine, unnötige Antworten sind nicht erwünscht. Danke :) Lena (18 Jahre)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DetlefTe, 36

Hallo,

ich weis, dass nicht alles gefallen wird, was jetzt kommt. Denke mal drüber nach. Vielleicht hilft es.

Bei 175 cm ist das Normalgewicht 75 kg minus max. 8-12 kg. Alles darunter kann nicht mehr als Normalgewicht bezeichnet werden.

Ein Essproblem bekommt man jedoch nicht mit Extremessen oder -hungern in den Griff. Lass Dir dabei helfen. Professionell.

Richtig Abnehmen geht nur durch Essensumstellung. Tägliche Kontrolle der Kcal., der Kohlehydrate und anderen Komponenten wie Zucker usw. Gewicht nicht täglich kontrollieren, das macht nur verrückt. Abnehmen pro Monat ca. 1-2 kg ist vollkommen ausreichend. Mehr abnehmen begünstigt den sog. Jo-Jo-Effekt. Der Körper stellt sich auf den Essensmenge ein. Sobald er merkt, dass nur wenig kommt, spart er ein und man nimmt kurzfristig zu. Bitte deshalb 1-2 x pro Woche sündigen und dem Körper vorgaukeln, dass er nicht mehr sparen muss. Wichtig ist, dass auch mal etwas unvernünftiges gegessen wird wie z.B. 1 Tafel Schokolade (ausgenommen bei Diabetikern) oder etwas anderes Kalorienreiches. Nur so lassen sich die Fressanfälle reduzieren.

Reduziere Dich nicht auf die "sehr" schlanken auf den Titelblättern aller möglichen Zeitungen. Sie entsprechen nicht dem wirklichen Leben. Genieße die Zeit, denk nicht so sehr an das Essen sondern lebe. Das Leben ist kurz genug

Kommentar von fitnesshase ,

Sehr sehr gut geschrieben!! Ich persönlich finde aber bei einer Frau von 1,75m wäre 60kg perfekt! Bin auch 1,73m und mit 75kg definitiv zu dick! :D

Kommentar von DetlefTe ,

bei 1,75 m /75 kg - 12 kg ergeben 63 kg. Dies dürfte nicht all zu weit von den angegebenen 60 kg entfernt sein

Antwort
von Haselnuss20, 38

Vermutlich ist dein Körper auf Sparmodus.

Essen solltest du normale Sachen, nicht zu viel aber achte nicht zusehr auf Kalorien. Du bist für deine Größe Verhältnis mäßig eigendlich fast zu dünn, es kann sein das du wenn du mehr isst drei kilo zunimmst und dann so bleibst.

Warum willst du noch mehr abnehmen? Dein Gewicht ist doch gut. Ich sag immer 10 kilo plus minus auf die größe ist ok. Mal ust man eher dünn, mal eher ein bisschen mehr auf den Rippen. Bei 1.75 ist ein gewicht von 65 kilo relativ wenig und gut.

Im übrigen, wenn du krafttraining machst nimmst du auch an muskeln zu, durch mehr essen kann sein das du an Muskeln nicht an fett zunimmst weil sie dann mehr "Nahrung" bekommen. Klingt komisch aber ich hoffe du weißt was ich meine.

Ich hoffe ich habe nicht zu verwirrend geschrieben konnte helfen :-)

Kommentar von LenaBubu ,

Danke :) Habe es verstanden was du damit aussagen wolltest. Ja Muskeln habe ich eigentlich schon, nur ist halt zu viel Fett drüber... :/

Antwort
von Daysi03, 35

Das ist mal eine Zeit so, dann geht es wieder schneller mit dem Abnehmen. Dein Körper muss sich halt erstmal daran gewöhnen, das dauert manchmal länger und manchmal kürzer

Antwort
von CocoKiki2, 36

mehr essen und erst mal zunehmen. dein körper wird sich mit der zeit an die mehrnahrung gewöhnen. und wenn du dann nur leicht mit den kalorien runter gehst nimmst du ab  ohne heftigen jojoeffekt.

Antwort
von FFMmadafak, 27

Ich würde bei den 1500 - 1700 Kalorien für einen längeren Zeitraum bleiben und den Blick zur Waage suchen. Du solltest jedoch auch bei dieser Kalorienzahl bleiben, außer an trainingsfreien Tagen. 

Kommentar von LenaBubu ,

Und wie viel sollte ich dann an traingsfreien Tagen zu mir nehmen?

Kommentar von FFMmadafak ,

Du musst schauen wie viel du beim "normalen Training" verbrennst. Bei dir würden es wohl 350 ~ sein, wobei du dir das selbst ausrechnen solltest - grob zumindest. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community