Frage von Hamsterchen3010, 35

Ich nehme nicht einfach nicht mehr ab, woran liegt das?

Hallo, Ich probiere schon seit zwei Monaten abzunehmen. Habe die Kalorienzufuhr relativ stark zurückgeschraubt und mache jeden Tag relativ leichten Sport. Anfangs habe ich 3kg abgenommen, seit 3 Wochen gar nichts mehr. Was kann ich ändern, damit ich weiter abnehme? Danke im voraus

Antwort
von Pummelweib, 13

Du wiegst jetzt schon wenig, da wehrt sich dein Körper.

Seine kcal zurück zu fahren ist verkehrt, denn so kannst du gesundheitliche Schäden davon tragen und in eine Essstörung rutschen, wenn du nicht schon drin bist.

Ernähre dich gesund und ausgewogen und höre auf abzunehmen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Lauterbello, 9

Der einzig vernünftige Rat, den man dir geben kann, ist dir Hilfe zu holen. Du kannst das über den Hausarzt machen oder direkt versuchen bei einem Therapeuten einen Termin zu bekommen. Die Frage ist allerdings, ob nicht die Einweisung in eine Spezialklinik schon dringend nötig wäre.

Antwort
von CocoKiki2, 35

sowas kann passieren wenn du die kalorienzufuhr zu stark zurückgefahren hast, das stresst den körper, der cortisolspiegel steigt, fettverstoffwechslung stagniert. das ist ein teufelskreis.

Kommentar von Hamsterchen3010 ,

Kann ich diesen Teufelskreis irgendwie entkommen? Wenn ja, wie?

Kommentar von CocoKiki2 ,

mehr essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten