Frage von MasterOfEU, 56

Ich muss zum Jugendgericht - Was nun?

Hallo, ich muss wegen einiger, kleineren Delikte bald zum Jugendgericht. Ich habe soeben einen Ermittlungsbrief erhalten, indem dies steht.

Nun meine Frage: Hat jemand Tipps wie ich mich in der Verhandlung verhalten soll? Ich kann mir gut vorstellen das ich ziemlich nervös sein werde, und vielleicht nicht in klaren Sätzen reden werde... Was muss ich sonst noch beachten um einen guten Eindruck beim Richter zu hinterlassen?

Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yannie3, 14

Das ist eigentlich gar nicht so schlimm. Die meisten sind da ganz nett und cool drauf. Meine Tipps wären:Wenn der Richter fragt nicht nur mit ja Nein antworten. Angemessene Kleidung, also keine jogginghose oder kurze Hose, aber Anzug etc auch nicht. Sieh einfach ein, dass du "einen Fehler gemacht hast" und dass "es dir leid tut". Wenn du es wirklich so meinst umso besser, sonst übertreib es nicht. Und komm pünktlich!  Viel Glück

Kommentar von MasterOfEU ,

Ist es schon übertrieben wenn ich ein weißes Anzughemd mit einer Jeans anziehe?

Antwort
von valvaris, 25

Vor allem nicht großkotzig oder vorlaut.

Sieh zu, dass du aufhörst mit den kleinen Delikten und dann bring das auch so rüber.

Ich hoffe, du siehst ein, dass es so nicht geht, bevor du vor dem Erwachsenenstrafrecht stehst und nicht mehr zum Jugendgericht musst.
Ich kenne privat jemanden, der auch mit kleinem Mist angefangen hat.

Nach einer Gerichtsverhandlung, in der er noch relativ gut hätte wegkommen können, hatte er die große Klappe und fing an zu flirten und danach gings sofort ab. Das fand der Richter überhaupt nicht lustig.

Antwort
von ViribusUnitis, 24

Vorallem ehrlich sein!  ...und einsichtig, Reue zeigen, Besserung geloben


Antwort
von Margita1881, 20

wegen einiger, kleineren Delikte

bei mir könntest Du Dich verhalten, wie Du willst;: Richter Gnadenlos^^

Für mich zählst Du als Wiederholungstäter und würde Dich entsprechend bestrafen, damit Du von Deiner kriminellen Struktur wegkommst.

Kommentar von MasterOfEU ,

Sie sind wohl Richterin? ^^

Antwort
von Matermace, 32

Wirk möglichst reuig. Tendenziell wird das ein unangenehmes Ermahnen, es tut deinem Eindruck keinen Abbruch wenn du traurig und einsichtig wirkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten