Frage von J3nny99, 94

Ich muss weinen wenn ich nicht bei meinem Freund schlafen kann. Warum?

Mein Freund und ich sind jetzt 8 Monate zusammen. Wenn es geht schlafe ich so oft wie möglich bei ihm oder er bei mir... Aber wenn ich dann allein schlafen muss kann ich das nicht und fange meistens an zu weinen.. Warum ? Ich will das eigentlich gar nicht?! Es kommt dann immer einfach

Antwort
von Princess2506, 42

Das ist normal man entwickelt diese Gewohnheit zusammen zu Schlafen und wenn das mal nicht der Fall ist dann kann man dann auch ziemlich traurig werden und weinen. Ich habe auch gemerkt das man viel gefühlvoller ist und mehr sensibel als davor und deswegen fangen auch viele Menschen an zu weinen wegen Gründen bei denen es nicht nötig ist.

Antwort
von mrssalihi, 57

Weil ihr daran gewohnt seid zusammen einzuschlafen und aufzuwachen das ist ganz normal. Ich Weine auch wenn ich nicht neben meinem Freund einschlafen kann

Kommentar von J3nny99 ,

Aber das ist doch nicht normal oder ? Denn eigentlich will ich das alles ja gar nicht 

Kommentar von mrssalihi ,

das ist reflex hab ich auch sowas nennt man liebe

Antwort
von 16Denis, 42

Weil du ihn vermisst und nich allein sein willst

Antwort
von Bigizie, 64

Vielleicht einfach wegen der ungewohnten Situation und weil du ihn vermisst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community