Frage von Jenny6969, 41

Ich muss wegen dem Zahnarzt lachen?

Ich weiß das es bestimmt wichtigeres gibt als meine Frage, bzw Anliegen. Also, ich habe morgen einen Termin bei einem Zahnarzt, er ist auch Chirurg. Er wird bald meine Weißheitszähne rausoperieren und morgen muss ich zu ihm wegen dem Röntgen. Ich war bis jetzt noch erst einmal bei ihm. Schon einige Monate her. Nur das Problem ist (wenn das überhaupt ein Problem ist), ich muss lachen wenn ich ihn sehe. Er trägt immer so eine komische Brille in der die Augen voll Lustig aussehen und seine Arme sind richtig behaart (ich habe nichts gegen seine Arme), ich muss einfach lachen, wobei ich mir das beim letzten Mal so gut es geht verkniffen habe. Ich finde es nämlich blöd wenn man gerade seinen Mund als Patient auffhat indem er nach den Zähnen guckt und dann der Patient beginnt zu lachen. Was denkt der dann? :'D

Wie gesagt, sowas dramatisches ist das garnicht was ich hier als Anliegen habe, aber meine Frage ist jetzt, wie ich das Lachen irgendwie sein lassen kann oder ob ihr das schlimm finden würdet als Zahnarzt wenn ein Patient ihn auslachen würde (wenn das überhaupt auslachen ist).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von respondera, 12

Wahrscheinlich ist er weitsichtig und hat eine Brille, die die Augen vergrößert, damit kann er aber deine Zähne besser sehen. Behaarte Arme - er ist eben stark behaart und entfernt sie nicht, würde wahrscheinlich bei ihm noch komischer aussehen.

In der Pubertät muss man ja allgemein manchmal sehr viel lachen. Ging mir mal als Zuschauer im Schulkonzert so, dann habe ich an das neueste traurige Lied gedacht, das wir im Chor gelernt hatten, das hat geholfen.

Kommentar von respondera ,

Danke für den Stern *

Antwort
von xmaspoop, 25

Schau einfach auf einen Punkt an der wand und denk an was anderes...
Wenn du lachst wird er dich sonst iwann fragen was los ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community