Ich muss unbedingt ausziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

erst einmal musst du garnigs. zweitens hat deine mutter diesbezüglich nichts zu melden, da du anrecht auf bleibe in eurer Wohnung hast. alternativ kannst du ihr schon anbieten, dass du ausziehst. nur das kostet sie was. sagen wir mal 10 000 Euro casch auf die Hand. schließlich brauchst du auch eine Grundausstattung für deine neue Wohnung und nicht nur Geld für die ersten Mietzahlungen und für die Kaution. Denke ökonomisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zappzappzapp
15.10.2016, 19:24

Klasse Tipp, "kleine Erpressung" ...

Genauso muss man vorgehen, wenn man garantiert nichts erreichen möchte, außer dass die Mutter sich in ihrer Einstellung bestätigt fühlt und das Verhältnis noch schlechter wird, als es ohnehin schon zu sein scheint.

0

Kindergeld kommt noch dazu und ca 250 E Unterhalt.  Such dir ein WG Zimmer,  das ist billiger.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nimm doch einen Kfw-Studienkredit auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tagsüber studieren und Spätschicht beim Burgerwender.

Was machen Abendschüler (Techniker, Meister, zweiter Bildungsweg) neben der Hauptarbeit.......

Allerdings bleibt definitiv weniger Zeit für Party.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?