Frage von HschDXD, 97

Ich muss ständig daran denken und werde Aggressiv aber warum?

Hallo Leute also wie soll ich sagen ich bin ein ziemlich großer Anime Freak und gucke wirklich jeden Tag sehr oft Animes, da ich viele durchhatte war ich heute in der Suche nach nem neuen Anime da habe ich das wunderbare Anime Elfen Lied gefunden. 13 Folgen habe ich locker hingekriegt an einem Tag, ich habe es schon seid 6 Stunden durch aber kriege es immer noch nicht ausm Kopf, und werde Aggressiv weil das Ende so dramatisch war ist das Normal das ich aggressiv werde weil das Ende so Traurig war ich könnte jetzt unterm Schreiben mein Handy kaputt gemachen verdammt. Warum muss ich ständig an die Animes denken die ich durchgeguckt habe. Das gibt es wohl doch nicht! Letztens war es Highschool DXD da kommt zwar noch ne Fortsetzung aber ich kann nicht warten was soll ich tun, ich will nicht an die Animes denken.

Antwort
von Anikiiiiiiiiiii, 11

Diese Gefühlen haben wir alle nach Animes die wir liebend gerne geschaut haben. Es ist vollkommen normal das ist das gleiche Gefühl wie als ob du einem Freund für immer Auf Wiedersehen sagst.

Das geht weg nach paar Tagen wenn nicht Stunden. denk einfach daran wie gut gemacht dieser Anime ist, ist ja nicht die Realität.

Antwort
von iamJustAhuman, 38

Bei Rakudai Kishi no Cavalry war das bei mir auch so. Aber ich kann dir sagen das geht innerhalb von 24 Stunden weg außer du denkst daran.

Wenn du aber genauso bist wie ich dann merkst du dir dieses Gefühl von deiner Wut und benutzt es beim Sport. Wenn ich nur wieder daran denke wie der Typ da festgehalten wurde dann werde ich nur noch mehr Aggressiv und dann mache ich meine Techniken am Sandsack. 

Also halt an dem Gefühl fest und setze es ein wenn du es brauchst - wenn man nicht mehr kann dann denk an das Gefühl und BAAM !!!! Gänsehaut + neue Energie.  

Kommentar von HschDXD ,

Du hast Recht. Gute Technik!!!!

Antwort
von WasGehtAbLeute, 43

Normal, Sehnsucht ist was normales, du hast dich zu sehr daran gewöhnt, ich habe auch Serien durchgeschaut und war am Ende schlecht gelaunt weil ich keine ersatzzeit mehr habe 

Gewöhn dich dran und wird um gotteswillen nicht aggressiv 

Wie alt bist du ? Wenn du bereits 18 bist, schau dir Game of Thrones an , richt geile Serie, zwar kein Anime aber dennoch Hammer. Anfangs wirst du sagen naja nicht mein Ding und kein Durchblick aber ich denk kurz nach 1. Staffel oder Anfang 2. Staffel wird es nur noch geiler und geiler 

Gib dir die :)

Antwort
von TheAge65, 28

Ist ganz normal wenn man sich in Anime rein steigert und sich zu viel damit "emphatiert", find ich auch manchmal nervig.

z.B. werde ich manchmal einfach extrem emotional wenn ich eine Szene von SAO angucke, dazu muss ich sagen dass das 2 JAHRE her ist, aber der Anime hat mir einfach ein Trauma verpasst :D

Sind meistens einfach nur so Phasen die bald rum gehen, aber an deiner Stelle ist es sinnlos Aggressiv zu werden, mach bloß nichts kaputt nur deswegen.

Kommentar von HschDXD ,

Danke ich kenne keine guten Animes mehr, kannst du mir eine empfehlen ich habe nähmlich alle durch?

Kommentar von TheAge65 ,

Die Folgenden finde ich sind einer der besten.

Fairy Tail

Fullmetal Alchemist: Brotherhood

Soul Eater

Sword Art Online

Guilty Crown

Antwort
von Mara81, 29

Das ist "normal" für Anime - Süchtige ;-)

(Ist bei mir nicht so krass aber ein Abend ohne ist schon schlimm.) Versuche dir ein Limit zu setzen. Heute nicht mehr als 4 - 5 Folgen. Dann am nächsten Tag 3-4. Bis du es auf 2-3 schaffst - das ist dann total gesund :-D und du bist fast geheilt!

Kommentar von HschDXD ,

Ein Anime was du mir empfehlen kannst bitte?

Kommentar von Mara81 ,

Welches Genre?

Antwort
von MrMarlboro, 3

Wenn du ein dramatisches Ende sehen willst les den Manga von Elfen Lied. Das Ende ist anders...

Antwort
von Otaku2001, 8

Ist bei mir auch bei manchen so

Antwort
von thxii, 14

Im Manga geht es noch weiter: Das Ende vom Lied = Lucy schmilzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten