Ich muss ständig auf die Toilette, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es Dich belastet, solltest Du schon einen Arzt fragen. Bei Deiner Frage fehlen einige wichtige Angaben, z.B. Dein Alter und wie lange dieser Zustand schon besteht, es wäre abzuklären, ob bei Dir ein Diabetes vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gingerboy
23.04.2016, 19:23

Bin 17 und das ist schon länger so. Aber es tut auch nichts weh, also keine Entzündung oder ähnliches

0

@ gingerboy

Vielleicht hast du eine leichte Blase oder eine kleine Blasenreizung und da solltest du mal zum Urologen gehen.

Das muss dir nicht peinlich sein, dort musst du nur eine Urinprobe abgeben und der Arzt kann feststellen, ob die ok ist.

Du solltest trotzdem mehr trinken, damit Giftstoffe ausgeschieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brennt es denn beim Pinkeln? Dann wäre es eine Blasenentzündung und du kriegst sie ganz schnell mit einem Blasentee wieder weg.

Auf Trinken sollst du trotzdem nicht verzichten. Man soll immer 2-3 Liter am Tag trinken.

Geh doch mal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gingerboy
23.04.2016, 19:10

Nein, es tut nichts weh. /:

0

Hallo,

du solltest einen Facharzt aufsuchen, der die Ursache herausfinden wird. Ich kann dir dazu die Internetseite blase-ok.de empfehlen. Dort findest du viele Informationen, einen Selbsttest und auch Urologen in deiner Umgebung.

Dein Urologe wird dir dann eine Diagnose geben und die weiteren Schritte mit dir besprechen. Oft wird dabei eine Reizblase festgestellt, welche man aber gut behandeln kann. Dazu könntest du dich über Beckenbodengymnastik informieren. Das machst du am besten beim Arzt oder auch in der Apotheke. Auch Medikamente können sehr behilflich sein, wie zum Beispiel Vesikur. Das verlängert unter anderem die Abstände zwischen den Toilettengängen.

Grüße Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?