Frage von jolo132, 42

Ich muss ständig an den Tod denken (was danach ist). Was hilft langfristig gegen diese Gedanken (Leben nach dem Tod)?

Antwort
von Homesweethome73, 23

Versuche dich abzulenken Z.b. Handy spielen mit Freunden was unter nehmen .

Antwort
von Stachelkaktus, 16

Besser, als die Gedanken daran zu verdrängen, wäre es, sich damit zu beschäftigen. Wenn das erledigt ist, hat dein Kopf Ruhe und nervt dich nicht mehr damit.

Googel doch mal nach verschiedenen Vorstellungen vom Jenseits bzw vom Leben nach dem Tod. Oder nach Gründen, nicht daran zu glauben. Befasse dich mit dem Thema und finde deinen eigenen Standpunkt dazu. Du wirst sehen, dasjenige in dir, das dich dazu drängt, wird dann befriedigt sein, wenn die Aufgabe erledigt ist, und Ruhe geben.

Alles Liebe! 

Antwort
von Stardust26, 12

Ich habe mir selber ein glauben was der Tod bringt, deswegen freue ich mich soger schon etwas darauf..

Kommentar von D4sOn ,

Das ist dumm!

Kommentar von Stardust26 ,

Dann beachte es nicht...

Antwort
von MrManu97, 21

Vermutlich solltest du dich intensiv damit aus einander setzen. Suche die Erklärung die dir am logischsten erscheint.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community