Frage von Zwanzig20, 43

Ich muss in Spielen immer der beste sein?

In Onlinespielen muss ich zumindest unter Freunden immer der Beste sein. Ansonsten regt mich das immer ein bisschen auf und ich zweifel an mir selber. Ich sag meinen Freunden zwar nichts, aber ich bekomme auch irgendwie ein bisschen Wut auf sie. Damit komm ich dann nicht klar. Ich denke mir auch immer ,dass die z.B. nur Luck haben und kann mir nicht eingestehen, dass einer besser sein könnte.

Antwort
von farnickl, 27

Solange dein Ehrgeiz dein Hirn nicht vernebelt ist das doch eine gute Einstellung.

Antwort
von kostenlosertip, 22

Dann wäre es gut das du dich nicht mit dem Wort Konkurrenzdenken auseinander setzt. Sprich kein konkurrenz denken lernst. ;-)

Antwort
von Shalidor, 8

Das ist rein Menschlich. Es gibt nur Unterschiede wie man damit umgeht. Ich will auch immer besser sein als mein Kumpel. Schaffe es aber fast nie. Wenn nicjt ist es halt so. Wenn ich es mal schaffe besser zu sein freue ich mich. Und dann gibt es Leute die sich kein bisschen unter Kontrolle haben. Wenn sie verlieren schmeißen die ihre Maus durch die Gegend, brüllen rum und rasten regelrecht aus. Und wenn sie besser sind als alle anderen spammen sie den Chat voll mit so Sachen wie "HA IHR NOOBS!" oder irgendwelche niederdrückenden und beleidigende Kommentare. Das ist alles Sache der Selbstdisziplin. Das kann man sogar üben. Wie? Keine Ahnung. Frag Google. Google weiß alles.

Antwort
von ffgameszocker, 27

Ob er probleme hat

Antwort
von Flimmervielfalt, 25

Und was ist jetzt die Frage?

Kommentar von swaor ,

ja ist echt so xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten