Ich muss in die Kirche, obwohl ich nicht an Gott glaube!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst gar nichts tun, um ihnen das klar zu machen.

Aber darf ich dich etwas fragen? Denkst du, es ist gut, Gott an allem die Schuld zu geben und meinst du auch, es ist gut, Gott als Feind zu haben?

Dass Krankheiten, Unfälle etc. jemanden aus der Bahn werfen, das kommt häufig vor. Die Kunst besteht darin, den Glauben an Gott trotzdem nicht zu verlieren. Viele Menschen haben das geschafft. Du wirst es auch schaffen - einzige Voraussetzung: du musst es wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie alt du bist. Ich glaube ab 14 kannst du selbst entscheiden. Am besten aber in einem Gespräch mit deinen Eltern versuchen sich zu einigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ferienfreak15
25.03.2016, 16:21

Danke :) werde dieses Jahr 18.

0

Jeder kann ja glauben was er will. Gibt schließlich die Religionsfreiheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung