Ich muss in 2 wochen 2-3 kg abnehmen hat jemand Tipps(Kampfsport, Tunier)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey, ich bin auch Kampfsportlerin und kenne dieses Problem. Ich habe immer kein Mittagessen gegessen... Viel getrunken und bin jeden Tag joggen gegangen und außerdem habe ich mir zu Hause immer überlegt was ich esse. Statt dem sonstigen Weißbrot lieber Roggenbrot gegessen und so...

Manchmal muss man aber auch das Gewicht annehmen...Sonst überspringst du irgendwann mal ein bis zwei Gewichtsklassen. Und glaub mir das ist echt nicht schön. Als ich zwölf war bin ich innerhalb eines Jahres von der bis 33 kg Gewichtsklasse bis in die bis 44 kg Gewichtsklasse gerutscht und hatte arge Schwierigkeiten. Und das nur weil ich dünn bleiben wollte.

Also überleg es dir nochmal und viel Glück deine Hanna

PS: Was machst du für Kampfsport?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lovekittys
04.05.2016, 19:32

Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich mache Taekwondo.:D Also meine Mutter besteht eh immer auf eine gesunde ernährung aber irgendwie habe ich es geschaft inner halb eines Jahres 10 kg zuzunehmen. gut ich bin auch 15cm gewachsen aber so viel zuzunehmen? Naja ich bin ja nicht dick aber es geht mir schon darum in eine möglichst niedrige gewichtsklasse zu kommen.
Und ich verstehe nicht, wie du das mit dem aufrutschen in höhere gewichtsklassen meinst.
Ps: mein 1. Tunier :/

0

Google mal: Ole bischof judodiät, da nimmst du in einer Woche 3-4 kg ab, aber das ist echt extrem, hält man aber durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?