Frage von Radoru, 93

Ich muss immer zur Moschee Hilfe?

Also ich männlich 13 muss immer am Wochenende zur Moschee und möchte dies nicht mehr weil Ich Mo-Frei Immer schule habe und am Wochenende eigentlich meine Freiheit sein sollte und die Moschee ist von 19:00 Uhr Freitags bis Sonntag 14:00 und ich muss dort übernachten es ist dort so langweilig habe schon oft mit meinen Eltern darüber geredet das ich nicht mehr dort hingehen will doch die sagen dann einfach nur du musst und Schreit mich dann auch noch sehr laut an.

Antwort
von Pescatori, 33

Wenn Deine Eltern regelmäßig  von Freitag bis Sonntag in der Moschee sind (Ist das wirklich so?), dann ist es ja verständlich, dass sie Dich nicht allein zu Hause lassen wollen.

Nun nehme ich ja nicht an, dass Du in der Moschee eingesperrt wirst. Also überlege doch gemeinsam mit Deinen Eltern, was Du in den furchtbar langweiligen Zeiten außerhalb der Moschee unternehmen kannst.

Mit 14 Jahren wirst  Du  in Deutschland religionsmündig, darfst also selbst entscheiden, ob Du zur Moschee gehst oder nicht.

 Vielleicht gibt es jemanden in Deiner Familie, der Deine Eltern schon einmal vorsichtig darauf aufmerksam machen kann.

Versuche so gut wie es Dir möglich ist Deine Eltern zu verstehen. Dann redest Du so mit ihnen, dass sie Dich auch besser verstehen.

Ja, und langweilig wird es ja nur, wenn Dir die guten Einfälle gerade fehlen.

Drum wünsche ich Dir gute Einfälle!

Kommentar von Radoru ,

Ne meine Eltern usw Geschwister sind zur hause nur ich muss Von Freitag 19:00 bis Sonntag bleiben und dann wd nach Hause um 14:00

Kommentar von Pescatori ,

Wenn wirklich nur Du von Freitag bis Sonntag in der Moschee sein musst, gibt mir Deine Situation viele Rätsel auf:

Wie verbringst Du diese Tage? Was hast Du - außer beten - in der Moschee zu tun? Wie begründen Deine Eltern, dass nur Du Dein Wochenende in der Moschee zubringen musst? Wo übernachtest Du in der Moschee? Wie wirst Du verpflegt?

Wenn Deine Situation wirklich so ist, wie Du sie beschreibst, dann kann ich nur auf den guten Rat von "Tellensohn" verweisen.

Zum Schluss noch diese Frage: Was bedeutet der Zusatz "Business" nach "Radonou"?

Antwort
von Andrastor, 39

Wenn deine Eltern nicht im Guten mit sich reden lassen, kannst du wohl nichts machen, im Zuge der Erziehungsmaßnahmen sitzen deine Eltern da am längeren Hebel.

Zumindest zeigen sie dir mit diesem Verhalten eindeutig was ihnen wichtiger ist, ihre Religion oder ihr Kind.

Du solltest dich Informieren ab wann und unter welchen Bedinungen du von deinem Elternhaus ausziehen kannst und diese Gelegenheit nutzen sobald sie sich dir bietet.

Bis dahin musst du das wohl oder übel ertragen. Wenn du dich wehrst, kann es durchaus sein dass deine Eltern extremer reagieren.

Antwort
von Tellensohn, 40

Salue Radoru

In Deutschland hast Du ab dem 14. Altersjahr die komplette Religionsfreiheit. Das heisst, Du kannst dann selber entscheiden, ob Du in die Moschee oder in einen religiösen Unterricht gehen willst.

Deine Eltern haben dann absolut keine Rechte mehr, Dich in die Moschee zu schicken.

Bis dahin wird Dir nichts anderes übrigbleiben, als zu gehen. Immerhin kannst Du Deine Eltern darauf aufmerksam machen, dass es nicht mehr lange geht, und sie nicht mehr darüber entscheiden dürfen.

Vielleicht überlegen sie sich die Sache dann nochmal. Immerhin riskieren sie, dass Du dann, nachdem Du solange gehen musstest, vermutlich auch in Zukunft nicht mehr freiwillig gehen willst.

Die Religionsfreiheit ist eines der ersten Rechte, die man als Jugendlicher bekommt. Dies ist in den meisten Ländern so und ist auch bestimmt richtig.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Kommentar von Radoru ,

Denke nicht wenn ich 14 bin das mein Vater dann auf mich hört

Kommentar von Tellensohn ,

Salue

Du kannst Dir zum Beispiel über Deine Schule Hilfe besorgen. Es wird dann jemand der Jugendbehörde mit Deinen Eltern Kontakt aufnehmen.

Allerdings, es ist der erste Konflikt, den Du hast. Es wird nachher so weitergehen, dass Dir Deine Eltern vorschreiben werden, welches Mädchen Du zu heiraten hat u.s.w.

Wenn Du das Leben leben willst, wie es in unserer Gesellschaft üblich ist, wirst Du in Zukunft noch manchen Konflikt mit Deinen Eltern durchstehen müssen.

Wenn Du aber immer nachgibst und das machst, was sich Deine Eltern vorstellen, wirst Du dann später das gleiche Problem mit Deinen Kindern haben.

Die werden nämlich definitiv ein westliches Leben führen wollen und wenn Du den Mut nicht hast, Dich umzustellen, Deine Kinder werden ihn haben.

Ich habe ähnliche Konflikte in meiner Jugendzweit bei meinen guten Kumpels erlebt, deren Eltern aus Sizilien oder aus der Türkei eingewandert sind. Schlussendlich haben die Eltern nachgegeben, weil sie ihren Sohn und die Enkelkinder nicht verlieren wollten.

Als Deine Eltern ausgewandert sind, um sich und Ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen, haben sie damals nicht bedacht, dass ihre Kinder in dieser Welt aufwachsen werden und ihr Leben nach den hiesigen Gewohnheiten führen möchten.

Ich nenne es das Secondo-Problem (übersetzt aus dem Italienischen = "die zweite Generation").

lieber Radoru, ich wünsche Dir viel Kraft, um Deine verbrieften Rechte durchzukämpfen.

Liebe Grüsse

Tellensohn

Antwort
von adoredxly, 26

As-salamu alaikum, 

Wieso findest du es langweilig in der Moschee zu sein, also was macht ihr dort? 

In deinem Alter ist es auf gewisse Art und Weise verständlich, dass du beispielsweise lieber mit Freunden rausgehen wollen würdest bzw. einfach deine Freizeit genießen möchtest. Genauso kann ich aber auch deine Eltern verstehen, wenn sie wollen, dass du dorthin gehst. Sie wollen dir nur Gutes, denn gewiss, jede Seele wird den Tod kosten. Aber; es gibt keinen Zwang im Glauben! Du musst für dich wissen, was du machst.

Du darfst nicht vergessen, dass alles auf dieser Welt vergänglich ist. Vielleicht ist es nur ein Zeichen von Allah (swt), dass du dich mehr mit deinem Glauben beschäftigen solltest bzw. du Ihm noch näher kommen solltest. 

Du machst das alles nicht für dich sondern für Allah (swt) und er wird dich dafür in sha Allah mit einem Platz im Paradies belohnen.

Ansonsten kann ich dir empfehlen mit deinem Imam/Hoca zu reden und ihm das zu erzählen. Und auch zu Allah (swt)  zu beten! 

Es sei denn, du fühlst dich dort nicht wohl oder du möchtest vielleicht sogar deine Religionszugehörigkeit wechseln, denn das kannst du erst ab deinem 14. Lebensjahr. 

Ich wünsche dir und deiner Familie einen gesegneten Freitag. 

(Falls du weitere Fragen hast oder Quellen/Belege für meine Aussagen benötigst, dann kannst du gerne nachfragen.)

Kommentar von Radoru ,

Also ich will immer noch Moslem sein und Beten usw aber nicht zur moschee am Wochenende gehen 

Kommentar von adoredxly ,

Das freut mich zu hören. 

Und möchtest du zum Freitagsgebet gehen?

Kommentar von ShumdiShumdu ,

Also einer der die Religion praktiziert ist kein guter Ratgeber für sowas. ich rate dir, selbst zu versuchen zu erkennen, was du bist und glauben willst und kannst und nur danach zu leben. Glaube nichts nur weil es irgendwo in Büchern geschrieben steht oder es jemand gesagt hat oder sagt. Glaube auch mir nicht. Glaube an das was sich für dich richtig anfühlt, nur das kannst du Leben. Es bringt dir und deinem Gott nichts, wenn du etwas nur machst, weil du es musst. Es muss vom Herzen kommen ohne, dass dir jemand logische Argumente geben muss.

Antwort
von Hamburger02, 26

Kann dich sehr gut verstehen, aber eine Lösung weiß ich leider auch nicht.

Antwort
von Midnight1999, 36

Solange du nich 13 bist, musst du es wohl aushalten. Aber mit 14 bist du religionsmündig und kannst selber entscheiden, an was du glaubst & wie sehr du diesen Glauben auslebst, inklusive ob du in die Moschee gehst oder nicht. Nur wird das deine Eltern nicht sonderlich interessieren. Es interessiert Moslems ja meistens auch nicht, ob du 18 bist oder nicht.

Antwort
von muhamedba, 8

Gehörst du zur Ahmadiyya?

Antwort
von ShumdiShumdu, 8

Zitiere deinen Eltern aus dem Koran.
Sure 256 - es gibt keinen Zwang im Glauben.
Wenn sie Gottes Wort (aus ihrer Sicht) nicht respektieren, dann sind sie keine Gläubigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten