Frage von tomodo777, 87

Ich muss ihn unbedingt sehen?

Hey! Ich (16) und mein Freund (18) sind mittlerweile seit ca. 9 1/2 Monaten zusammen. Es ist eine Fernbeziehung also ca. 2h voneinander entfernt. Und ich merke das ich kein Wochenende mehr ohne ihn sein kann. Meist machen wirs so das ich am Freitag zu ihm gehe und am Sonntag wieder nach Hause. Letzten Montag hat er mir gesagt das er dieses Wochenende nicht kann. Ich konnte das nicht akzeptieren und hab darum gebettelt das ich wenigstens eine Nacht kommen kann, dass ich ihn verwöhnen wird und ihn auch mit seinen Kollegen spielen lasse (Online). Er hat zuerst Nein gesagt aber dann nach einer halben Stunde gesagt das ich doch kommen kann für eine Nacht. Ich weiss das hört sich jetzt extrem klammernd und krank an, aber ich merk einfach das ich mir sonst einfach zu grosse Sorgen mache das er mich betrügt oder so. Ich fühl mich jetzt im nachinein mega schlecht und könnte nur heulen wie dumm ich eig. bin...Ich hab einfach angst das er mich deswegen verlässt. Aber auf der andern Seite sagt er auch immer das er mich sehen will, mich vermisst, mich überalles liebt etc....

Antwort
von jundebff, 33

Würde an deiner Stelle mal überlegen ob die Fernbeziehung überhaupt Sinn macht... Das klingt vielleicht hart aber du bist noch jung und kannst deinen Freund nur am Wochenende sehen und euer Wochenende ist praktisch immer schon damit belegt das ihr was macht. Wenn er ein Tag am Wochenende mal gerne was anderes machen will dann seht ihr euch dadurch direkt 2 Wochen nicht,das ist doch blöd ...
Aber man kann doch nicht fest sagen das man jedes Wochenende was macht, ist nicht böse gemeint nur meine Meinung zu dem Thema " Fernbeziehung " Hatte sowas in der Art auch mal aber bei mir hat das zeitlich garnicht hingehauen, ich und er konnten uns nicht immer unser ganzes Wochenende füreinander Zeit nehmen.

Kommentar von tomodo777 ,

Also ich finde in unserer Beziehung läuft es schon gut. Auch was die Distanz angeht aber ich muss/will ihn einfach 1x pro Woche sehen und ich hab einfach das Gefühl das ich zu aufdringlich bin...

Kommentar von jundebff ,

Rede mit ihm offen darüber, wie er das ganze mit der Distanz sieht. Mein damaliger Freund hat sich mir gegenüber immer normal verhalten und hat mir geschrieben das er mich liebt ... Aufeinmal war ihm das ganze mit der Distanz zu viel und er hat alles direkt beendet. Du musst ihn um seine ehrliche Meinung bitten, frag ihn direkt ob du ihm zu aufdringlich bist ...

Antwort
von ChernoAlpha1997, 26

Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung :)

Warum denkst du das ?
Dann wird da schon was dran sein wenn er das sagt :D

Habe auch schon eine Fernbeziehung hinter mir, zu dieser Zeit sie 16 ich 18 (nun 19)

wenn du schreiben willst, adde mich

Lg Chris

Kommentar von tomodo777 ,

Ich vertraue ihm schon...Aber keine Ahnung ich wurde schon zwei Mal in vergangenen Beziehungen betrogen und will nicht das es nochmal passiert...Ich add dich ma :) Kommst sympathisch rüber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community