Frage von AliCheto, 25

Ich muss für Physik heraus finden ob die angegebenen Zeiten und Wege zu einander proportional sind,weiß einer wie das geht?

Physik

Antwort
von Ahzmandius, 7

y(x)~x

->

y(x)=c*x

y(x)/x = c

~ bedeutet Proprtional

c ist reine Relle Zahl die sog. Proportionalitätskonstante.

Bsp:

y(x): 1, 2, 3, 4

x: 1, 2, 3, 4

Du nimmst an, dass y(x) und x proportional sind.

y(x)~x

->

Du kannst auch schreiben:

y(x)= c*x

<=>

c=y(x)/x

Testen wir das:

c = 1/1 = 1

c = 2/2 = 1

c = 3/3 = 1

->

y(x) und x sind tatsächlich proportional.

Bsp 2:

y(x): 1,4,9,16,25...

x: 1,2,3,4,5...

y(x)~x?

y(x)/x = c

Test:

c = 1/1 = 1

c = 4/2 = 2

c = 9/3 = 3

usw.

-> y(x) ist nicht proportional zu x.

Aber

y(x) ~ x^2?

y(x) = c*x^2

c = y(x)/x^2

Test:

c= 1/1 = 1

c = 4/(2^2) = 4/4 = 1

c = 9/(3^2) = 1

usw.

y(x) ist tatsächlich proportional zu x^2.

Kommentar von AliCheto ,

Danke für die ausführliche Erklärung

Antwort
von Wechselfreund, 14

Direkte Proportionalität ist Quotientengleichheit. Quotient der beiden Größen muss konstant sein.

Kommentar von AliCheto ,

meinst du damit das ich zeit mit wg dividieren muss?

Kommentar von Wechselfreund ,

Zeit durch Weg oder Weg durch Zeit. Weg durch Zeit wäre (Durchschnitts)Geschwindigkeit. Wenn immer das selbe rauskommt ist das eine konstante Geschwindigkeit und die Bewegung gleichförmig.

Antwort
von tooob93, 11

steht ein bissl wenig in deiner Frage drin, findest du nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten