Frage von Huckimann, 73

Ich muss für Musik eine Liedanalyse zu Viva la vida von Coldplay schreiben. Hätte jemand Ansätze, für z. B. den Text-Tonbezug, Tonart, Melodie,Harmonik,...?

Antwort
von skypaula, 57

Absolut cooler song.

Also bei diesem Song sind die vielen instrumental-Einlagen spannend, die sich in Beziehung zum Text mal genauer untersuchen lassen dürften. Was mir beim Text-Tonbezug aufgefallen ist, ist der Einsatz von Glockengeläut in der (ins Deutsche übersetzten) beginnenden Textpassage:

Ich hör die Glocken Jerusalems läuten,
Chöre römischer Reiter singen.....

Spannend finde ich auch den Songteil "Revolutionäre warten darauf...": hier wird das sich durchziehende Geigenspiel ( "gezupfte" rhythmische Akkordik durch Piano-Akkorde zusätzlich verstärkt - was klangliche Größe bewirkt - zugleich wird an dieser Stelle der Text in der langgezogenen Melodie "gestreckt" und damit bekommt der Text an dieser Stelle insgesamt mehr Gewicht.

Und dann ist interessant wie sich das Grundgerüst des Songs, welches sich von Anfang an in der Begleitung und der Lautstärke "hochpusht", durch das Nachspiel total bricht und der Song dann in dem nunmehr nur streichenden leichteren Spiel der Geigen und den deutlich leiseren und monotonem Gesang endet. Auch hier lässt sich bestimmt eine gute Beziehung des musikalischen Endes zur Interpretation des Textes finden. Viel Erfolg bei der Hausarbeit.       

Kommentar von skypaula ,

also cooler song war als rein musikalischer Hörgenuss zu verstehen, mit dem text habe ich mich nicht auseinander gesetzt  - lediglich parallelen zwischen Instrumenten und Wörtern aufgezeigt - p.S.: wobei Revolutionäre manchmal auch positive Veränderungen bewirkt haben (lese gerade ein Buch über Mandela) - gute nacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten