Ich muss für die Schule die geschichtlichen Fakten mit der Sage vergleichen. Es geht um König Minos. Kennt jemand die geschichtlichen Fakten...und welche Sage?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Minos von Kreta war wahrscheinlich tatsächlich nur eine Sagengestalt. Aber es gab eine antike Zivilisation auf Kreta, die sich von den übrigen Griechen unterschied. Stichwort "Minoische Kultur/Minoer". Zum Thema Sagen um Minos schau unter "Minos", "Theseus" und "Minotaurus". Das Labyrinth aus der Sage geht wahrscheinlich auf den realen Königspalast zurük, hier ist das Stichwort "Knossos".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen ersten Überblick hilft ein Blick in Wikipedia. Für nährere Einzelheiten solltest du danach Google bemühen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Minos

Geschichtlich weiß ich von Minos überhaupts nichts. Die bekanntesten Mythen um ihn sind sicherlich die in Verbindung mit dem Minotaurus (menschlicher Körper und Stierkopf).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, also über die geschichtlichen fakten weiß ich nichts, aber das kannst du bestimmt auch googlen. zu der sage:

könig minos von korinth ist ein auf gut deutsch sehr geld geiler sack und deswegen wünscht er sich - wie es genau dazu kommt weiß ich nicht mehr, jedenfalls hat er einen wunsch frei von dionysus glaub ich - dass alles was er berührt zu gold wird. er lädt dann alle seine freunde ein und macht den coolen duke und berührt nen becher der wird zu gold und alle so: ohh und wow... aber als er dann essen will wird das auch zu gold und er verhungert dann "denn gold kann man nicht essen"

das müsste es grob sein wenn ich mich nicht irre, du kannst mich aber auch gerne adden und nochmal anschreiben. ich frag da dann auch gerne mal meinen bruder oder meinen vater. mein bro kann da bestimmt noch genauere datails, falls du die brauchst, zu sage rausrücken und mein dad weiß bestimmt was über den historischen kontext.
die eigentliche lehre die hintere einer jeden sage steckt isgt meines erachtens hier allerdings, dass man einfach nicht zu gierig sein soll.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Myrine
02.06.2016, 22:20

Der Dummkopf mit dem Gold war König Midas.

1
Kommentar von conycony218
04.06.2016, 17:11

oh verdammt ja, hab die verwechselt. minos war der von korinth mit dem labyrinth für den minotauros. der minotauros bekam nur jünglinge und wurde dann getötet von theseus und ariadne die tochter von minos hat ihm dabei mit ihrem fade geholfen... aber das kannst du auch selber googlen ^^

0

die sage von könig minos.

über die sollst du dich aber bei deinem geschichtslehrer informieren, nicht bei uns.

die geschichtlichen fakten stehen in deinem geschichtsbuch.

sollte also so schwer nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wär's mit LESEN ??

"Reclams Lexikon der antiken Mythologie" !

Genauer geht's kaum !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?