Frage von haschproblem, 80

Ich muss bald ein Schülerpraktikum absolvieren hab aber keine Ahnung wo und was ich später werden will könnt ihr mir weiterhelfen?

Hi ich brauche dringeeend hilfe undzwar ich hab wiirklich keine ahnung wo ich mein praktikum machen soll..es ist schon bald und ich hab nicht mehr so eine große auswahl mein letztes praktikum war in einer apotheke und der absolute horror...ich erzähl einfach mal was von mir ich bin zurzeit 15 w. kreativ spiele gitarre zeichne ein wenig ich liebe schauspielerei bin gut in mathe und englisch bin ein wenig faul und hasse es mich zu bücken vorallem wenn ich unsportliche kleidung trage ich mag es mit menschen zu sprechen. Bankkauffrau hab ich schon versucht aber meine lehrerin hasst mich und will nicht das ich dort ein praktikum mache, toll nich :D? Albern und chaotisch bin ich auch ich hasse es zu stehen oder zu warten und kenne mich ein wenig mit pc's aus bin aber nicht selbstständig ich hasse es unnötige sachen zu machen undzwar so sehr das ich mich oft weigere ich mag es nicht mit alten menschen zu arbeiten weder noch mag ich es mit kindern zu arbeiten.ich mag keine krankenhäuser hasse logistik und alphabete mag logisches denken habe ausdauer und kann mich gut konzentrieren außerdem bin ich handwerklich begabt. Sowas wie tischlerin wär aber nix für mich o.o ich hab eine holzspähne allergie.

Sorry für den wirren text und meine unhöfliche und extrem nervige art :D. Falls ihr eine idee habt was zu mir passen würde wäre ich dankbar...falls nicht dann...verschwendet eure zeit nicht. ciao :)

Antwort
von Becca22, 19

Das Praktikum kann in die Richtung gehen, in der du später mal was machen möchtest, muss aber nicht! Denn so hast du dann immerhin eine Bestätigung, dass das nichts für dich ist, oder du merkst, dass es dir eigentlich doch gefallen hat! Es ist generell sehr gut verschiedenste Praktika zu machen, um eben bestimmte Berufe ausschließen zu können…
Du kannst entweder etwas machen, was dir zur Zeit Spaß macht, also wenn du gerne backst, könntest du zum Konditor gehen etc…
Oder du kannst vielleicht irgendwie mit deinen Eltern mit oder etwas in der Richtung machen.
Es geht nicht darum, das beste Praktikum für sich zu finden, sondern einfach verschiedenstes auszuprobieren! Also ist es ziemlich egal wo du hin gehst… es ist ja nicht für lange Zeit und die wirst du auch überleben.

Antwort
von Kekslordisimus, 29

Darf ich fragen wie deine Leherinn es schafft dir zu verbieten dein Praktikum bei Bankkaufrau zu machen. Normalerweise sollte das ja nicht möglich sein. Soviel ich weiß lief das Praktikum doch immer so das mann selbst entscheidet wo mann es macht. Oder ist dass von Schuhle zu Schuhle unterschiedlich.

Das Praktikum ist dazu da einen Beruf auszuprobieren den man interessant findet und den man näher kennenlernen will und weil Bankkaufrau dich scheinbar interesiert würde ich dir auch nicht empfehlen etwas anderes zu machen.

Antwort
von JiffJohnson, 28

Werde Affiliate, oder Schauspieler oder mach vielleicht etwas mit Musik versuch doch ein Praktikum im Theater oder im Musikstudio, gibt doch genug.

Antwort
von Fairy21, 11

Selbst wenn  deine Lehrerin nicht will,  dass du ein Praktikum in einer Bank machst,  verbieten kann sie es dir nicht .

Wenn du ein Praktikum in einer Bank machen willst,  dann mach es.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Hallo :)

Vorweg: Keine Sorge, der Text ist weder unhöflich noch nervig ;) Mach' dir diesbezüglich bitte keinen Kopf!

Ansonsten empfehle ich dir mal in dich zu gehen ----------> denke realistisch mal darüber nach, was für ein Beruf dir als Ausbildung Spaß machen könnte, was dir gefallen könnte... und informiere dich dann, wo in deiner Region dieser Beruf ausgebildet wird & spreche dort vor, frage nach der Möglichkeit dort 'nen Praktikum zu absolvieren :)

Denn es ist sinnvoll 'nen Praktikum bereits dort zu absolvieren, wo man später ggf. auch 'ne Lehrstelle bekommen könnte ---------> wer sich anständig aufführt bzw. sich 'nen guten NAmen macht, könnte bei der Bewerbung bessere Chancen haben als ein Bewerber den die Firma garnicht kennt! Sieh' es mal so :)

"Traumberufe" wie Polizei, Tierarzt, Schauspielerei usw. sind jedoch als Praktika nicht empfehlenswert ---------> da darf man nur rumsitzen & dadurch kann die Zeit sehr sehr langsam verstreichn.. und der Sinn eines Praktikums wird auch verfehlt!

Hoffe, ich konnte dir helfen --------> alles Gute :)

Kommentar von haschproblem ,

Die frage war eigentlich welche berufe zu meinen interessen passen usw...aber danke

Antwort
von Schnuffelig84, 24

haschproblem? Was ist das für ein Name?


Magst du den Umgang mit Leuten?

Du magst also logisches Denken? Interessant. Schon mal über Informatik, Softwareentwicklung und IT nachgedacht? Da hast du gute Karrierechancen und kannst dich logisch sehr sehr gut entfalten ;).

Antwort
von Drachen2210, 17

Erzieherin. Für z.B. Schwererziehbare. Also die älteren. Nennt sich Sozialpädagogik

Kommentar von Drachen2210 ,

Oder Moderatorin :D

Kommentar von haschproblem ,

ich hasse nervige menschen und flippe schnell aus und ich sagte schon ich mag alte menschen nicht :P

moderatorin wär geil aber wo bitte xd das is so n job da kann man keine ausbildung oder ein praktikum machen

Kommentar von Drachen2210 ,

falsch. radiosender z.B. Radio PSR bierten es offiziel im program an.

Antwort
von Berlinfee15, 14

Dein Praktikum Platz muss noch "gebacken" werden.

Soooo viele negativ Aussprüche: "Das mag ich nicht und das auch nicht...", dürften Deinen kommenden Werdegang nicht unkompliziert gestalten.Wie gut, dass Du Ausdauer besitzt, denn die wirst Du in Zukunft benötigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten