Frage von Annelle1989, 52

Ich muss Antibiotika nehmen 750 mg . Wegen einer Entzündung im Ohr. Arzt meinte ich wollte es 3 mal täglich nehmen aber kann ich 2 auch nehmen wiege nur 41?

Antibiotika für Ohrenentzündung

Antwort
von Chumacera, 25

Bei Antibiotika muss man sich penibel an die Vorschriften halten, sonst wirkt es nicht. Und wenn der Arzt dreimal sagt, so wird das wohl auch so sein. Auch musst du darauf achten, dass die Einnahmeabstände ungefähr immer gleich lang sind, dass du es nicht mit Milch einnimmst und dass du die Packung auf jeden Fall zu Ende nimmst, auch wenn es dir schon wieder viel besser geht. Sonst schwelt die Entzündung möglicherweise und du bekommst es schon bald wieder.

Kommentar von Annelle1989 ,

Der Arzt aber meinte er weiß es nicht so genau ob eine Entzündung da ist er vermutet es nur 

Kommentar von Chumacera ,

Warst du beim Hausarzt oder beim HNO? Weil letzterer sollte das ja eigentlich schon korrekt feststellen können.

Wenn du aber starke Schmerzen hast, nimmst du das Antibiotika auf jeden Fall.

Bei mir hat ein Hausarzt auch mal etwas geschwätzt von "ein bisschen rot", mir aber "zur Sicherheit, wenn die Schmerzen schlimmer werden" ein Antibiotikum verschrieben. Ich war schon fast an der Decke vor Schmerzen, obwohl ich eigentlich nicht schmerzempfindlich bin und habe es natürlich genommen! Bereits nach der zweiten Tablette ging es mir viel besser!

Gute Besserung auch für dich!

Antwort
von Turbomann, 24

Warum hältst du dich denn nicht an die Mengenangabe deines Arztes? Der sagt das sicher nicht umsonst so.

Antwort
von kawaiigiirl, 37

Ich würde auf den Arzt hören,wenn du zu wenig nimmst ist das nicht gut für den körper und du solltest auch solange antibiotika nehmen wie der arzt es gesagt hat,haben wir letztens noch in bio besprochen

Antwort
von GravityZero, 26

Wenn der Arzt dir das so verordnet hat, dann mach das und frage nicht Laien im Internet nach der Medikation.

Antwort
von andie61, 24

Nein,Antibiotika sollten immer wie verordnet eingenommen werden,sonst kann es sein das sie nicht richtig wirken und Du hast dann resistente Bakterien,dann haste ein echtes Problem.

Antwort
von Rollerfreake, 14

Wenn es der Arzt so verordnet hat, solltest du dich auch daran halten. 

Antwort
von Dorissabine, 15

Höre auf die Anweisungen des Arztes...

Antwort
von Wonnepoppen, 12

Frag am besten  den Arzt nochmal deswegen!

Antwort
von Annelle1989, 15

Ja aber weiß nicht genau ob ich eine Entzündung habe das ist ja das Problem er vermutet es nur 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten