Ich muss abnehmen aber wie ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da bist du etwas später dran. 4-5 Kilo ist eher etwas, dass 8 bis 10 Wochen dauert, sprich ca. 56-70 Tage.

Ansonsten ist das etwas, was mit Gewohnheiten zutun hat. Nicht hungrig einkaufen gehen, Einkaufsliste machen und genau das kaufen und nur das. Ordentlich satt essen mit gesunden und kalorienarmen Lebensmitteln.

Wer erst einmal Süßkram und Fertiggerichte Zuhause rumstehen hat, der wird diese auch früher oder später essen. Man kauft sie ja nicht zum wegschmeissen, ergo kommt sowas gar nicht erst ins Haus.

Ansonsten sorgen zuwenig Nahrung bezogen auf die Menge oder Zucker entsprechend für Hunger und lassen den Teufelskreis wieder beginnen. Daher sollte ein Kaloriendefizit auch nicht zu groß ausfallen und ca. 500 Kcal unter dem Gesamtbedarf liegen.

Ergänzend ist Sport natürlich auch super. Nix desto trotz wirst du in 16-17 Tagen höchstwahrscheinlich keinen optischen Unterschied feststellen können, selbst wenn du alles richtig machst, denn dann bist du nach 16 Tagen rechnerisch gut 1,1 Kilo leichter, was auf 1,85 so gut wie gar nicht sichtbar ist. Allein die täglichen Schwankungen des Wasserhaushalts können da größere Unterschiede verursachen.

Eine sichtbare Abnahme geht eher in die Größenordnung von Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von killermaschine1
06.11.2016, 13:41

Und wären 3 Kilo möglich wenn ich 2 Wochen lang jeden Tag Sport treiben (Fußball , Fitness , Joggen) ??

0

dann ist deine Ernährungsumstellung anscheinend eine Diät und eben nichts für längerfristiges

manchmal reicht es auch schon wenn du statt 1  Packung Chips pro Tag nur alle 2 Tage eine Packung ißt und anstatt 2 Liter Cola pro Tag nur 1 Liter trinkst und jeden Tag 30 Minuten spazieren gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gemeinr daran ist, dass dir ersten drei Wochen die allerschlimmsten sind!!! Aber glaube mir.... ich hatte so ein großes Problem mit dieser Zucker und fett Sucht und das eeeeeewig!!! Habe es dann einmal durchgezogen und ab der dritten Woche ca war der hunger auf süßes einfach weg!!!
Ich gebr dir den Tipp sowhl auf deine Kalorein als auch auf die Makronähstoffverteilung zu achten.( ich esse zB viel Protein wenige Kohlenhydrate in Maßen Fett) nimm zB 1300 kcal zu dir. Bei mir klappt das wunderbar ohne Hunger:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schaffst du vllt durch hungern, wirst dann aber den Jojo Effekt bekommen und die doppelte Menge zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minabella
06.11.2016, 02:22

Durch hungern baut der Körper leidet zuerst Muskeln ab und dann erst Fett. Viel effektiver ist eine hohe zufuhr an Protein, so erhält man dir Muskelmasse. Solange ein Kaloreindefizit vorhanden ist wird man abnehemen!

0
Kommentar von Squidyyy
06.11.2016, 03:07

Dumme Idee

0

Sowas geht im Kopf ab. Wenn du nicht den Willen hast auf Süßes zu verzichten wird das auch nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

boar will ich auch..paar die ich kenne meinen nihts essen hilft oder nur smoothie nichts was viel kalorien hat und nur stopft dabei viel trainieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung