Frage von CarosPferd, 95

Ich müsste für unsere Pferde nochmal so 6-7 neue satteldecken kaufen so für den täglichen Gebrauch, was hält lange?

Was haltet ihr von der loesdau Eigenmarke? Oder ist Krämer besser? Die Satteldecken sind halt für täglich, für springsättel. Sie werden dementsprechend oft gewaschen und sollten natürlich schon so ein paar Jahre halten. Die die wir jetzt noch haben sind halt wirklich schon mega alt :p

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 95

So richtig langlebig ist keine Satteldecke im täglichem Gebrauch. (Egal ob teuer oder günstig- häufiges Waschen und regelmäßiger Gebraucht sind irgendwann für jede Satteldecke das Todesurteil.).

Wenn du dir was vernünftiges anschaffen willst, dann achte darauf dass deine Decken aus reiner Baumwolle und nicht aus irgendeinem Kunstoffzeug/Polyester/Elastangemisch -Zeug bestehet, auch wenn das länger seine Farbe behält und läbger neu aussieht. Die Decke sollte solide wirkende Nähte haben und eine vernünftige Form.

Wenns unbdeingt eine Hightech Decke sein soll, dann bitte was vernünftiges was Luftzirkulation und abschwitzen ermöglicht. Hightechvarianten gibt es viele z.B. die Decken von Lanz-Anliker. [Allerdings habe ich sowas noch nie benötigt und komme gut mit den normalen Baumwolldecken klar - die auch wesentlich günstiger sind.]

Auch wenn eine Satteldecke nach einige Waschgängen nicht mehr schön aussieht, kann man diese trotzdem weiter benutzen - gerade zu Hause ist es doch egal ob die Decke in der Farbe blasser gweorden ist (zur Not kann man Baumwolle auch selbst neu einfärben -wenns denn unbedingt sein muss.) Richtig Farbecht sind leider nur Produkte in denen Kunstoffe mit verarbeitet wurden.

Baumwoll-Satteldecken /Schabracken bekommst du in so gut wie jedem Shop.

Kommentar von CarosPferd ,

Vielen dank :)

Ja um die Farbe gings mir weniger, eher um die Haltbarkeit der Nähte vorallem, und dass die sich nicht so schnell verziehen trotz regelmäßigem waschen und lange gut sitzen ;) 

Expertenantwort
von WinniePou23, Community-Experte für reiten, 57

Huhu,

ich habe bisher mit den ganz normalen Eskadron Cotton Schabracken von Eskadron sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Qualität sowie die Passformen und auch die Farbintensität sind sehr gut. Wir haben bei uns von den Schulponys einige Eskadrons, die weit über fünfzehn Jahre alt sind, die Farbe hat gelitten und man sieht im Bereich der Gurtstrupfen, dass sie eben gebraucht sind, die Passform und alle sonstigen Nähte sind aber immer noch top und die Schabracken können problemlos noch weiter verwendet werden. Auch vom Preis und vom Material her, finde ich die sehr gut und Vorteil für euch ist natürlich noch, dass es so gut wie alle aktuellen Farben auch in Springform gibt.

Ewig halten sie natürlich auch nicht und die Form muss selbstverständlich zu Sattel und Pferd passen, aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis her finde ich sie fast unschlagbar.

Liebe Grüße

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 44

ich würde immer sattelunterlagen kaufen, niemals schabracken. und - wenn sie für springsättel gedacht sind, würde ich welche für springsättel kaufen. die sind anders geformt und werden anders befestigt.

Kommentar von CarosPferd ,

Ja ich wollte ja satteldecken kaufen und keine schabracken wie ich schon in der Frage geschrieben hatte.

Und mir ist schon klar dass ich für unsere springsättel auch satteldecken für springsättel kaufe, 

😊 wollte jetzt nicht mit ner dressurschabracke da ankommen..

Kommentar von ponyfliege ,

MIR ist das klar.

die allermeisten verstehen mittlerweile unter satteldecke eine schabracke.

vielleicht gefallen dir ja die decken von freelifes. sind pro stück um 15 euro, baumwolle, karoversteppt...

https://www.google.ch/search?redir_esc=&client=tablet-android-asus-rev&h...

mir persönlich sind sie unter dem sattel ein bisschen zu präsent. ich mag die gute alte satteldecke, die gerade mal ihre zwei zentimeterchen hervorlugt.

Kommentar von CarosPferd ,

Da schau ich mal

Danke 👍🏻👍🏻😊

Antwort
von Pferdemensch271, 25

Hallo!

Eine Bekannte von uns hat für ihr Pferd eine Satteldecke von Ariat. Gekauft hat sie diese vor ca. 2 Jahren, und sie lebt immernoch :'D Wobei sie die Satteldecke auch nur 3-5 mal die Woche benutzt.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community