Ich möchte zur Bundeswehr, doch meine Verlobte hat Angst um die Beziehung. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die frage ist, wo du gerne hin möchtest und was dein berufswunsch ist. nun ist töten und elend verbreiten in der welt nicht gerade jedermanns sache, aber man verdient damit einen haufen geld.

wenn also dein weg in diese richtung geht und du es wirklich machen willst, würde ich es nicht davon abhängig machen, was deine freundin sagt. sie müsste ja eigentlich wollen, dass du dich beruflich verwirklichst und eine gute absicherung bekommst. natürlich ist der job lebensgefährlich und in der regel kommen viele in holzkisten verpackt zurück, aber sehr viele schaffen es auch am leben zu bleiben.

anders gefragt: würdest du dir in 5 jahren vergeben, dass du es nicht versucht hast und nicht doch den weg geganen bist, wenn deine freundin zum beispiel geschichte ist? was würde deine freundin tun, wenn ihr in 5 jahren zusammen seit, du bist arbeitslos, findest nix mehr und machst sie ständig innerlich dafür verantwortlich, dass du in dtl. hängst ohne job und kohle? daran zerbricht die beziehung dann. oder du gehst auf montage mehrere wochen und 1 woche zu hause und dann wieder los zurück auf montage, wäre ihr das lieber.

man soll gemeinsam viel machen, aber beruflich verwirklichen muss sich jeder selber. dabei sollte man sich auch nicht im weg stehen gegenseitig. die frage ist, ob du möchtest das dein kind als halbwaise aufwächst, weil du so früh gestorben bist oder überhaupt keinen bezug zu dir hat, weil du im leben nicht präsent bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, eine Beziehung ist auf jeden Fall nicht einfach, wenn du ausschließlich am Wochenende für 1-2 Tage Zuhause bist und später ggf. für mehrere Monate im Einsatz bist. Da wird eine Beziehung schon sehr belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob das sonderlich fördernd ist... wenn du evtl. vor hast eine Familie zu gründen und irgenwo im Einsatz bist... außerdem bist du dann ständig weg und nicht so oft zu hause... ich weiß jetzt nicht wie alt du bist aber denk daran das deine Kinder eine Vater haben wollen oder deine Frau ihren Mann (bzw. Dich) oder beides ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milamai13
11.12.2015, 16:14

bin 23

0

Die Erfahrung zeigt, dass nur die wenigsten Beziehungen es überleben, wenn einer der Partner Soldat wird. Und wenn deine Verlobte jetzt schon sagt, dass eine Wochenendbeziehung nicht in Frage kommt, wirst du dich wohl zwischen Karriere und Familie entscheiden müssen.

Oder sie zieht jedesmal mit um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung