Frage von hanni92, 306

Ich möchte wieder mit WeightWatchers ProPoints anfangen. Wie viel darf ich essen?

Hallo liebe Community!

Da ich nächstes Jahr heiraten werde möchte ich ein paar überschüssige Pfunde verlieren. Ich weiß dass ich nicht dick bin, also bitte kein Shitstorm :) Aber ich fühl mich mt weniger einfach wohler. Ich hab schon mal mit WW abgenommen, allerdings hat sich meine körperliche Ausgangssituation seit damals verändert und die Punkte, die ich damals essen durfte, passen jetzt sicher nicht mehr.

Ich bin weiblich, 24 Jahre alt, 64kg, 1,66m, beruflich hauptsächlich am Schreibtisch.

Kann mir vlt jemand ausrechnen, wie vielw ProPoits ich essen darf? Es gibt Berechnungshilfen im Internet, aber die sind alle Mist. Bei 3 versch. Berechnungen kommen Werte von 19-34 raus. Das kann nicht passen :)

Antwort
von fiwaldi, 279

Eigentlich reichen schon mehr Bewegung und bewusste Ernährung. Dazu findet man im I-Nett so viel, dass es bis ans Lebensende ausreicht. Der Witz, es kann sehr lecker sein und statt PingPangPunkt zu zählen reicht schon eine Kalorientabelle und ein Blick auf Kohlenhydtate Ballaststoffe etc. Steht heute alles auf den Lebensmitteln drauf (gratis)

Bei den modernenen Schnicki-Schnacki-Programmen gibt es eine Abnahmegarantie: Das Geld in der Kasse! Bei einem WW-Jahresumsatz von ca. 1,5 Milliarden lohnt das Geschäft.

Kommentar von hanni92 ,

Vielen Dank für die Lebensweisheit, beantwortete aber nicht meine Frage...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community