Frage von Riemer81, 49

Ich möchte von München nach Dortmund umziehen und dazu einen LKW / Kleintransporter mieten. Kann mir jemand dazu Tipps / Hinweise / Hilfestellung geben?

"Hallo Zusammen,

ich habe vor, einen Umzug mit einigen kleineren Möbelstücken, TV und Krimskrams alleine durchzuziehen.

Es soll von München nach Dortmund gehen und ich würde mir aus dem Grund einen kleinen LKW / Kleintransporter mieten wollen. Nun habe ich mich ein wenig umgesehen, sehr günstige Anbieter gefunden, die üblichen Verdächtigen in dem Sektor und einige teurere.

Kann mir jemand hierzu eine Hilfestellung geben:

Mit welchen Kosten habe ich zu rechnen, wenn ich einen Fiat Ducato, Mercedes Vito oder ähnliches leihe? ( Sprit, Versicherung, Mietpreis )

Was sollte ich beachten, wie kann man dieses "Projekt" am besten abwickeln? Ich hätte gedacht, LKW in München leihen, voll-laden und dann auch wieder in München abgeben?

Bitte um Tipps bzw. Hinweise. :-)

Vielen Dank im Voraus und Grüße."

Antwort
von 1Rico1, 33

Einfach mal bei Herz oder Sixt nach einem Transporter fragen ;)

Kommentar von Riemer81 ,

habe ich doch schon ;-) Da liegen die Preise für dieses Unterfangen dann bei 600 Euro, ohne den Sprit. Ist das der Betrag mit dem ich rechnen muss?

Antwort
von Lumpazi77, 28

Gehe zu einem großen Vermieter (Europcar, Hertz usw.) Da kannst Du den LKW in München anmieten und in Dortmund abgeben....fertig

Antwort
von DODOsBACK, 20

Du solltest bedenken, dass du (wenn du vorgehst wie geplant) doppelte Fahrtzeit, doppelte Kilometer und (nicht ganz) doppelten Spritverbrauch hast. Also auch doppelte Belastung, weniger Zeit zum Ausladen und ein höheres Risiko, irgendwas am Fahrzeug zu beschädigen...

Ich würde mir überlegen, zu einem größeren Anbieter zu gehen und das Fahrzeug in Dortmund abzugeben - dann kannst du direkt zurück in die Wohnung und die Kartons, die du bis dahin nur hochgetragen hast, auch gleich ausräumen!

Ein paar Infos findest du auch hier:

http://www.immonet.de/umzug/umzugshelfer-umzugswagen-mieten.html

Antwort
von SiViHa72, 31

Warum zum Geier wurde die vorhin gelöscht?

jedenfalls, nochmal: musst Du wieder nach M? Sonst könnte in NRW abgeben günstiger sein,w eil Du evtl. 1 Tag sparst. So machen es viele.


Kommentar von StoneColt ,

hatte vorhin auch schon ne ausführliche Erkärung geschrieben :(

Kommentar von SiViHa72 ,

Man wundert sich manchmal,w as stehen bleibt.. und was gelöschtw ird. GF halt, kurz wundern, dann weiter machen.

Kommentar von Riemer81 ,

Ich müsste wieder nach München zurück, könnte dazu aber auch den Zug nutzen. Da gibt es ja einige Möglichkeiten, z.B. Quer durchs Land Ticket für unter 50 Euro. 

Das dürfte billiger kommen, als den LKW zurück nach München zu fahren. Ich denke, dass ist auch das, was du meintest?

Grüße.

Antwort
von Owntown, 29

Ich würde es anders herrum machen und einen in Dortmund leihen dann wird der Tag nicht so stressig sonst müsstest du am Tag des Umzuges noch zurück nach München und dann mit dem Auto wieder nach Dortmund.

Antwort
von 1Rico1, 28

600 € sind zu viel. Weitersuchen oder einen kleinen Transporter nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community