Frage von LucasLae, 61

Ich möchte vielleicht später mal etwas in Richtung Chemie machen, was kann ich mir zu Hause angegucken?

Ich möchte später vielleicht etwas in Richtung Chemie machen.Ich bin zurzeit 14 Jahre alt und bin in der Schule in Chemie sehr gut. Was kann ich mir außerhalb der Schule angugucken bzw lernen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Serienjunkie96, 21

Hey

wenn du wirklich Interesse an der Chemie hast dann kann ich dir nur empfehlen viel zu lesen. Ich studiere jetzt seit 2 Semestern Chemie und es ist wichtig eine gewisse Grundlage/ ein gewisses Grundverständnis zu haben bzw. zu entwickeln.
Ich finde es sehr lobenswert, dass du in deinem Alter mehr über die schönste Naturwissenschaft (meiner Meinung nach) erfahren möchtest. 

Wie hier schon erwähnt wurde sind Chemie-Baukästen zu empfehlen. 
Ebenfalls würde ich dir die Bücher "Chemie für dummies" ans Herz legen.
In diesen Büchern wird eine gewisse Grundlage erarbeitet die auf jeden Fall sehr wichtig ist wenn du später mal etwas mit Chemie machen möchtest 
[Anorganische, Organische und Physikalische Chemie sind sehr gut...wenn du dir diese mal durchgelesen hast weißt du einiges mehr im vergleich zu deinen Klassenkameraden..ist manchmal auch ganz gut im Unterricht]

Dennoch sollte man auch ein allgemeines Verständnis für Mathematik und Physik haben. Ich studiere wie bereits erwähnt im 2.Semester und der mathematische und physikalische Anteil ist auch nicht zu unterschätzen. 
Vielleicht schreibst du dir mal wichtige Stöchiometrische Formeln raus und versuchst sie zu verinnerlichen [ sehr hilfreich :) ].

Also wenn du zu irgendeinem Themen mehr erfahren möchtest kannst du mir gerne schreiben. Es gäbe noch so viel zu erzählen, aber das würde den Rahmen dieser Antwort hier erheblich sprengen. 

Ich hoffe ich konnte dir dennoch helfen :) 

Liebe Grüße

Kommentar von LucasLae ,

Ich bräuchte am besten so eine Art Lehrplan, eine Reihenfolge wie was ich lernen sol. Ich denke mal, dass viel Sachen aufeinander basieren.Was hast du nach deinem Studium vor?(Wenn ich fragen darf)

Antwort
von DieterSchade, 29

Ich würde an deiner Stelle mit einem Chemiebaukasten anfangen

http://www.rakuten.de/spielzeug-zum-experimentieren/chemie-baukaesten-c10371/

am besten mit dem Kosmos C3000

Später solltest du den Mortimer lesen, einen mathematischen Vorkurs belegen, ordentlich in deinen Schul-Physikbüchern lesen, und eventuell noch den Morrison-Boyd mit Lösungsbuch für die Aufgaben

http://www.rakuten.de/spielzeug-zum-experimentieren/chemie-baukaesten-c10371/

Es kommt ein bisschen darauf an, wie du dich später spezialisieren willst. 

Kommentar von Mike074 ,

Es kommt überhaupt nicht darauf an, wie man sich später spezialisieren will. Mit 14 (!!) Jahren muss man sich erst einmal in alle Richtungen orientieren und sich eine breite Wissensbasis erarbeiten.

Kommentar von DieterSchade ,

Ja, das stimmt. Aber immerhin weiß er schon jetzt, dass ihn am meisten Chemie interessiert und nicht etwa Physik oder Biologie. Deshalb habe ich vor allem Lernspielzeug und Bücher für allgemeine Chemie empfohlen, sowie Physik und Mathe. Wer sich früh für Chemie interessiert, ist zumeist insbesondere an Organischer Chemie interessiert. Deshalb habe ich in diese Richtung ein weiter führendes Buch empfohlen. 

Wenn er aber schon jetzt wüsste, dass er sich besonders für Batterien interessiert, oder Atmosphärenchemie, oder die Synthese von Supraleitern, oder die Synthese von Diamanten, Rubinen und anderen Schmucksteinen, oder ... dann könnte man ihm natürlich auch spezielle Literatur empfehlen.

Dass du meine Antwort mit einem Pfeil nach unten bedacht hast, kann ich in keiner Weise nachvollziehen.

Antwort
von hunos, 24

Experimentierkasten schenken lassen. Telekolleg ansehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community