Frage von emogoth, 100

Ich möchte unbedingt Gothic werden aber weiss nicht wie das geht :( wie werde ich Goth?

Antwort
von Madschaffts, 38

Such mal bei Facebook so Phrasen mit deiner Stadt oder Stadt in der Umgebung, zB "Schwarzes Nürnberg" oder bei Google "Schwarzes Nürnberg Forum" und versuch dort erste Kontakte zu knüpfen und ein Tipp: Emos sind sehr, wirklich sehr unbeliebt. Meide also Emo im Namen.

Noch etwas, nimm kein Bild wo man dich direkt erkennt und sage NIE etwas übers Alter. Leider schleichen sich auch bei uns immer wieder so dubiose Leute ein...

Was immer gut kommt, wenn man sich etwas mit der Musik beschäftigt. Blutengel alleine reicht net.

Kommentar von emogoth ,

bist du Goth ?

Antwort
von FouLou, 51

Man rutsch meis automatisch in subkulturen rein. Durch interessen und hobbys.

Die wenigsten die sich ernsthaft einer subkultur zugehörig fühlen haben sich bewusst dafür entschieden.

Ich Hab eines tages einfach angefangen schwarz zu tragen. Nicht mal "goth mode" sonden einfach schwarze kleidung.

Bin Dann durch die musik in entspechenden foren gelandet und hab da leute kennengelernt.

Wenn du also goth werden willst suche einfach kontakt mit goths und quatsch mit denen. Wenn die themen und einstellungen für dich interessant sind und du auch so denkst wirste dich irgendwann als goth identifizieren.

Die meisten mitglieder einer subkultur kleiden sich nicht so weil sie das sein wollen sonder weil sie die kleidung tragen wollen weil sie das schön finden.

Bestes beispiel die klassischen bandshirts aus der metal szene.

Auch wenn ich mich heizzutage nicht mehr als goth identifiziere finde ic dennoch gewisse sachen daran ansprechend.

Antwort
von Legyria, 53

Goth ist eine Lebenseinstellung und keine Moderichtung: 1.

Du kannst dich ja mal in Foren oder so schlau machen, beispielsweise in https://www.weltenfinsternis.de/ .

Kommentar von Madschaffts ,

Das versuche ich ihr schon seit Tagen zu erklären...

Kommentar von Legyria ,

was will man von jemanden erwarten, der sich emogoth nennt? 

Kommentar von Madschaffts ,

Wir sind doch tolerant und jeder soll seine Chance bekommen... im Zweifelsfall, lernen durch Schmerzen...

Kommentar von Legyria ,

schon, aber wenn jemand nichtmals mit erläuterungen dazulernt… 

Kommentar von xXSnowWhiteXx ,

Ist es nicht in erster Linie ein Lebensstil nach der Musikrichtung?

Antwort
von FrozenSoul234, 32

Beschäftige dich etwas mit der Musik, entsprechende Kleidug kannst du dir einfach kaufen, google ist in dem Falle dei  Freund ;) 

Entweder ist es dann nur eine Phase und du bist nach einige Zeit wieder da raus, oder du bleibst dabei... Das entscheidet sich dann mit der Zeit.

Antwort
von Blackspell007,

Ein kleiner Tipp: Nenn dich in Goth-Foren auf keinen Fall "emogoth"!

Antwort
von Kronz, 56

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mein persönlicher Lebensweg dazu gemacht hat, was ich bin.

Ich kenne auch viele, denen es so ging/geht und kann daher kaum begeistert sein, dass du (entnehme ich deinem "Emo" im Namen) 'jetzt halt mal' Goth sein willst...

Aber das Einfachste wäre wohl, du ziehst dich schwarz an, kaufst in Gothic-Shops ein und gehst am Wochenende in Gothic-Clubs. Dann könnte man dich äußerlich für einen Goth halten.

Viel Glück.

Kommentar von Madschaffts ,

Ich glaub sie ist 15 und hat keine Kontakte.

Kommentar von Kronz ,

Als ich 15 war, bin ich durch die Gothic-Clubs gezogen und habe dort Kontakte geknüpft.

Kommentar von Madschaffts ,

Als ich 15 war hörte ich schon Ecki Stiegs Grenzwellen und wusste gar net was das ist, oder das es Gothic gibt. Erst 2 Jahre nach der Wende habe ich erfahren, was ich da so höre ;)

Kommentar von Legyria ,

Goth sein hat aber nichts mit der Kleidung zu tuen..

Kommentar von Kronz ,

Deshalb sagte ich "äußerlich".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten