Frage von schakar, 44

Ich möchte später mal eine Restaurant-Café Kette eröffnen.meine Frage war was ich am besten dazu studieren sollte.möchte kein Koch sein sondern Besitzer&Leiter?

Antwort
von RickBlack99, 11

Also ich denke, die Wahl des Studienfaches ist da zweitrangig. Natürlich kann BWL nicht schaden. Aber Frage: Hast du schon mal intensiv in einem solchen "Laden" gejobt? Such einen kleinen Laden, in dem du auch eine Chance hast, mit dem Boss zu reden und frag ihn nach seinen Problemen etc. Wenn du dann überzeugt bist, dass es das Richtige für dich ist, dann lerne etwas Kaufmännisches. Aber: Ein chinesisches Sprichwort sagt: Wenn du nicht lächseln kannst, mach keinen Laden auf. Gruß Rick

Antwort
von Abbedau, 27

Dazu muss man nicht unbedingt studiert haben. Aber Betriebswirtschaftslehre (BWL) wäre das in fachlicher Hinsicht richtige Studium.

..und nein, Wirtschaftswissenschaften haben nichts direkt mit Gastwirtschaften zu tun ;)

Kommentar von schakar ,

Denkst du Business Management wäre auch vom Vorteil ?

Kommentar von Abbedau ,

Mit Sicherheit wäre das auch von Vorteil

Kommentar von FORTBILDUNG24 ,

Wir denken der Abschluß Master General Management wäre das richtige Studium dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community