Frage von tomboe, 36

Ich möchte sie fragen ob diese beiden Gegenstände kompatibel miteinander sind ,ob sie bis zu 200 MBit packen und ob der Ping/Jitter auch fürs Gaming reicht?

Habe nur bedenken mit der MBit Geschwindigkeit ,weil bei den WLAN Stick Angaben das hier steht: 11n: bis zu 300 Mbit/s / 11g: bis zu 54 Mbit/s / 11b: bis zu 11 Mbit/s. Ich kenne mich nämlich mit so etwas überhaupt nicht aus und befürchte dass ich nur 11b habe hoffe das ihr mir helfen könnt:)

Antwort
von funcky49, 13

Die Antenne wird nicht an den WLAN-Stick passen.

Auch wenn der vorhandene WLAN-Router kein WLAN nach 802.11n kann, solltest Du trotzdem einen solchen WLAN-USB-Stick nehmen, da dieser auch ältere Protokole beherrscht, bei einem Wechsel auf einen neueren Router braucht man dann den Stick nicht auch wechseln.

Bei Protokoll 802.11n: die Nettodatenrate (das was wirklich ankommt) liegt bei ca. der Hälfte der Bruttorate, hier also bei ca. 150 Mbit/s. Das reicht völlig für Gaming aus, entscheidender ist hier die Geschwindigkeit des Internetanschlusses.

Solltest Du wirklich noch einen Router mit 802.11b haben, dann brauchst Du einen neuen!

Du brauchst auch keine separate Antenne. Wenn Du direkt am PC schlechten Empfang hast, kannst Du ein USB-Verlängerungkabel (bis 5 m) nehmen und dadurch den WLAN-Stick auf eine empfangsmäßig bessere Position bringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten