Frage von nadineboernie, 49

Ich möchte Pferdewirtin werden doch wie?

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 23

Deine Frage ist etwas mager- entsprechend auch die Antworten...

Pferdewirt ist ein Ausbildungsberuf, zu dem man eine meist 3 jährige Ausbildung in einem entsprechenden Betrieb macht und paralel die Berufsschule besucht, so wie bei den meisten Berufen.

Allerdings muss man vorher einige Voraussetzungen erfüllen, weil 3 Jahre niemals reichen, um alles zu lernen, wenn man umzureichende Vorkennrnisse hat.

Auch gibt es den Beruf Pferdewirt in 5 verschiedenen Fachrichtungen, da muss man erst mal entscheiden, welche sinnvoll erscheint.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 20

Deine Frahe ist etwas mager- entsprechend auch die Antworten...

Pferdewirt ist ein Ausbildungsberuf, zu dem man eine meist 3 jährige Ausbildung in einem entsprechenden Betrieb macht und paralel die Berufsschule besucht, so wie bei den meisten Berufen.

Allerdings muss man vorher einige Voraussetzungen erfüllen, weil 3 Jahre niemals reichen, um alles zu lernen, wenn man umzureichende Vorkennrnisse hat.

Auch gibt es den Beruf Pferdewirt in 5 verschiedenen Fachrichtungen, da muss man erst mal entscheiden, welche sinnvoll erscheint.

Antwort
von ngdplogistik, 26

Rede mit den Leuten von der Agentur für Arbeit. Die wissen genauer darüber bescheid und können Dir weiterhelfen. 

Dort erfährst Du Praktikumsplätze und/oder Lehrstellen. Die Prüfungen finden, wenn Du Pferdewirtin werden möchtest, meist in einer entfernteren Stadt statt.

Gibt einfach ,„Lehrberuf Pferdewirtin/Pferdewirt" in die Laufleistung ein und schon hast Du mannigfaltige Vor/-Informationen.

Liebe Grüße

Kommentar von Urlewas ,

Für diesen Beruf ist man bei der Agentur für Arbeit leider meist eher schlecht beraten...

Kommentar von ngdplogistik ,

Meine Tochter ist Pferdewirtin und bekam Informationen und Lehrstelle über die Agentur. 

Kommentar von Urlewas ,

Ok, man kann da ja auch mal Glück haben. Nur darf man sich nicht wundern, und sollte nicht sufgeben, wenn man da nicht weiterkommt...

Antwort
von Machete1338, 22

Mein Tipp: mach einen kostenlosen Beratungstermin beim Arbeitsamt aus. 

Dann gehst du dort hin und erzählst dem Typen deine Vorstellungen usw und er wird dir 1. sagen was dich in dem Job so erwartet 2. Wieviele Stellen es zur Ausbildung in deiner Nähe gibt und 3. Wann und wo du dich bewerben musst.

Du kannst natürlich auch im Internet suchen aber ich rate dir davon mal ab

Kommentar von Urlewas ,

1. wissen die ziemlich wenig darüber

2./3. wird kaum ein Ausbildungsbetrieb im Pferdebereich seine Auszubildenden über das Arbeitsamt suchen.

In dem Bereich sucht man tatsächlich besser im Internet ( zum Beispiel  auf der Seite des Berufsreiterverband) oder in den Stellenanzeigen entsprechender Fachzeitschriften.

Antwort
von Miumi, 23

Da musst du eine Ausbildung machen

Antwort
von Mandrinio, 28

Ausbildungsplatz raussuchen und bewerben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community