Frage von Blvckstyle28, 27

Ich möchte nicht zur Abschlussklassenfahrt. Was kann ich da tun?

Ich möchte nicht zu der bevorstehenden Abschlussklassenfahrt aus verschiedenen und unterschiedlichen Gründen. Die Klassenfahrt ist erst nächstes Jahr. Ich hab den Zettel für die Bestätigung vor mir liegen, aber noch nicht meinen Eltern gezeigt. Jedoch muss ich diesen Zettel bis morgen abgeben. Ich möchte nicht mit, meine Lehrerin hat auch noch zu all den Schülern gesagt, dass man recht gute Gründe braucht um nicht mit zu fahren, weil es eigentlich ja Pflicht ist... Ich war vor 2 Jahren wegen einer Angststörung in der Klinik, habe auch noch Therapie und bald sogar komplettes Ende mit allem. Mir geht's gut und das wissen meine Eltern auch. Ich habe mir überlegt zu sagen, dass ich panische Angst davor habe und so.. Doch irgendwie bin ich mir unsicher, weil ich keine Lust darauf habe jedem an zu lügen oder noch weiter Therapie zu machen. Ich brauche jetzt einfach ein paar Gründe oder Dinge die ich deswegen tun könnte. Und für alle die jetzt sagen, dass es schwachsinnig ist brauchen gar nicht erst zu antworten. Ich bin ziemlich verzweifelt, weil ich einfach nicht mit will und meine Eltern würden es auch kaum akzeptieren wenn ich es ihnen erklären würde.. Was soll ich bloß tun?

Antwort
von elefant2500, 19

Du musst nicht bei einer Klassenfahrt mitfahren. Niemand kann dich dazu zwingen. Natürlich darfst du nicht die ganze Zeit zu hause bleiben und faulenzen. Bei mir war es immer so, dass ich in eine andere Klasse musste. Als Grund könntest du vielleicht sagen dass es zu teuer war. Anfangs wird man dir vielleicht noch Vorwürfe machen, aber das legt sich schon. Ich hoffe dass du noch einen Weg findest. Kannst villeicht auch nochmal mit deinen Eltern darüber reden und sagen das du nicht mit willst.

Antwort
von KathrynJaneway, 21

Wenn du nicht mitfahren möchtest, dann fahr einfach nicht mit. Wenn du dich schon Angemeldet hast, dann melde dich wieder ab. Du musst halt dann in der Zeit der Klassenfahrt zur Schule gehen. Einige von unserer Klasse fahren auch nicht mit in der Klassenfahrt.

Antwort
von Gwennydoline, 26

Ich hatte bei meiner Abi-Abschlussfahr auch keinen Bock mitzufahren und habe mit einfach ein Atest geholt.
Da war ich aber schon erwachsen - und du musst deine Eltern fragen...mhm... Erklär ihnen einfach, dass du da keinen Bock drauf hast (warum auch immer) und nicht mitfahren möchtest. Erzähl ihnen deine Gründe ganz ehrlich.

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Okay, ich werde es versuchen! Danke :)

Antwort
von technikexperte, 25

Abwarten und zur gegebenen Zeit Krankschreiben lassen.

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Dann bekommen wir die 400€ nicht wieder..

Kommentar von technikexperte ,

Dann denke ich wäre ein Gespräch mit dem Klassen oder Schulleiter sinnvoll.

Antwort
von KittyCat992000, 27

Ich denke nicht, dass es wirklich PFLICHT ist mitzufahren. Frag einfach deine Eltern. Mehr als nein sagen, können die auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community