Ich möchte nicht mehr zur Schule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schule ist wichtig und das Abitur wird dir in der Berufswelt sehr helfen. Natürlich ist das deine Entscheidung. Es kommt allerdings drauf an wie alt du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selly25
21.11.2016, 16:09

Jedoch frage ich mich immer wieder, warum so viele ohne Abitur so gute Jobs haben auch von meinem Umkreis. Ich fühle mich fehl am Platz ich lerne und lerne ubd trotzdem ist es wenn ich glück habe eine 3. Jeder selbst merkt doch, ob man für etwas geschaffen ist. Ich sitze nur noch vor den Aufgaben und frage mich wofür? 

0

Wenn du 16 bist kannst du aufhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selly25
21.11.2016, 16:03

Nur ich weiß nicht wie es weiter gehen soll es ist mitten im Semester

0
Kommentar von bozzhaft
21.11.2016, 16:04

einfach nicht mehr hingehen

0

Geh zur schule! Sorry da muss ich leider deine mom unterstützen! Gerade hast du regelrecht keine Lust auf schul3 aber glaub mir, zu arbeiten ist noch schlimmer. Mit nem realschulabschluss findest du schwer eine gute Ausbildungsstelle oder nur Berufe die nicht besonders angenehm und schön sind. Mit dem Abitur wird danach alles stressfreier und und und! Es sind nur 3 Jahre, die Wurst du schaffen! Denn immerhin hast du schon 10 Jahren schule überstanden! Und wenn du die schule Abbricht und ne Ausbildung machst musst du wieder 3 Jahre zur schule...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selly25
21.11.2016, 16:05

Aber mein Problem ist, dass ich definitiv nicht studieren möchte. Und dazu kommt, dass ich wenn überhaubt ein dreier abi schaffen werde.

0
Kommentar von fragensindwow
21.11.2016, 16:07

Abi ist Abi und bleibt Abi, egal mit welchem durschnitt. Danach musst du nicht studieren...

0

Was möchtest Du wissen?