Ich möchte nicht mehr lieben können?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man nicht abstellen. Du kannst Sex haben und man muß sich da auch nicht immer verlieben. Das gibt es Millionenfach auf der Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Passierthaha
21.05.2016, 03:27

besser gesagt ich will nicht mehr an Monogamie glauben aber irgendwie möchte ich auch nicht daran glauben das jeder jedem egal ist.

0

Ich persönlich finde es sehr gut, dass ich Sex und Liebe niemals trennen könnte. Es ist richtig absurd, wie manche einfach so mal mit wem ins Bett hüpfen - nach ner Party und sich dann nie wieder sehen. Im besten Fall wussten die vielleicht noch den Namen des anderes. Voll sick!
Du brauchst dich nicht schlecht fühlen, weil du das auch nicht trennen kannst.
Zwar scheints so, als würde Monogamie aussterben, aber es gibt immer noch Menschen, die das bevorzugen!
Ich meine auch, dass sich viele, spätestens wenn sie eine Familie mit Kindern usw gründen wollen, monogam leben, es bzw vorgeben. Fremdgeher gibt es immer.
Aber nur weil einige Frauen bisher nicht deiner Erwartung entsprachen, andere Ansichten hatten, musst du nicht sofort das Lieben verlernen wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das problem ist ''liebe'' ist eigendlich nur eine chemische reaktion des körpers so wie kot*en. das kann man nicht abstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub sowas kann man nicht "lernen" Entweder man ist Alan oder man ist Charlie. Die Art des Lebens ist tief in deinem Kopf oder deiner Seele verankert damit musst du klarkommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ohne Liebe, wird der Sex niemals so gut sein. Du wirst niemals dieses kribbeln haben.

Darf man genaueres zu deinem Vorhaben erfahren? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung