Frage von chrisdatway, 11

Ich möchte morgen nicht zur Schule gehen bitte schnell helfen?

Hallo GuteFrage.net

Ich bin 18 und besuche zur Zeit die 11. Klasse. Die letzte Woche war zu schwer. 2 Präsentationen, 2 Klausuren, 2 Hausarbeiten und viele Hausaufgaben zwischendurch. Das hatte als Ablauf, dass ich vergessen habe, etwas für morgen zu kaufen, dass ich heute erst bemerkt habe... Eine Mappe. Und es ist Sonntag. Auf jeden Fall möchte ich nicht zur Schule morgen. Wir haben sowieso nichts wichtiges morgen. Ein Kumpel kann mir die Notizen schicken also gibt es auch kein Problem. Diese 1 Tag Pause, wird sehr angenehm sein und mir auch bisschen ausruhen lassen. Das Problem ist, dass meine Mutter sehr streng ist und obwohl ich 18 bin, respektiere ich trotzdem ihr Wort. Ich bin auch zu schlecht an Fake-Krankheit/Kopfschmerz.

Antwort
von EmmaLyne, 3

Als erwachsener Mensch solltest du langsam anfangen, erwachsen zu handeln. Das heißt, Verantwortung übernehmen - für dein Tun und Nicht-Tun. Du hast vergessen, eine Mappe zu besorgen?

Das, was du nicht tun solltest, ist dich davor zu drücken und wegen der Lappalie daheim bleiben. Du bist kein Kind mehr, stehe zu dir und deinen Fehlern. Das ist bestimmt nicht dein erster und wird garantiert auch nicht dein letzter sein.

Folgende Möglichkeiten hast du:
1. andere Leute (Eltern, Geschwister, Freunde) fragen. Ohne große Erklärungen, einfach "ich bräuchte morgen eine Mappe, hast du vielleicht eine übrig?" Keine Erklärungen oder Rechtfertigungen.
2. schauen, ob du noch eine hast, ggf. alte Sachen raus tun.
3. falls ein Geschäft wie Edeka oder Kaufland in der Nähe ist, welches schon um 7 Uhr auf hat, vor der Schule vorbei fahren.

Klappt das nicht, evtl. Alternativen besorgen/suchen, z.B. Prospekthülle. Dann hast alle Möglichkeiten erschöpft. Dann in die Schule gehen und dazu stehen, dass du es vergessen hast und es dir leid tut.

Antwort
von RuedigerKaarst, 1

Sei zur Schule ehrlich und sage, dass Du vergessen hast, die Mappe zu kaufen.

Sie reißen dir wohl kaum den Kopf ab.

Antwort
von ZoeAnomalie, 5

Ich kenne das, wenn der Stress einen so sehr belastet, dann man eine Pause braucht. Eigentlich sollte es nicht so sein.

Ich kann sicher nicht sehr helfen, aber vielleicht kannst du darüber nachdenken wie du deine Probleme Formulieren kannst und sag das dann deiner Mutter.

Außerdem, wenn du wegen einer eintägigen Pause die Klasse nicht schaffst kannst du das immernoch nachholen. Aber wenn der Tag morgen nicht wichtig ist, was hast du dann schon zu verlieren?

Viel Glück ♡

Antwort
von SmilingShisha, 2

Bei uns war es so, dass man sich mit 18 selbst entschuldigen durfte (schriftlich). Also wenn du dringend diese Auszeit brauchst, geh wo komplett anders hin und entschuldige dich schlicht selbst am nächsten Tag.

Antwort
von Inked95, 4

Es ist doch nur eine Mappe, der Lehrer wird es schon verstehen wenn du ihm sagst das du sie vergessen hast zu kaufen! :-)

Kommentar von chrisdatway ,

Eine Mappe und dazu noch eine Hausaufgabe

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Dann mach halt die Hausaufgabe, anstatt am Computer zu hängen.

Antwort
von Greta1402, 3

Frag einfach ,ob noch jemand eine Mappe zuhause hat .

Antwort
von herakles3000, 5

1 Du bist 18 also kannst du dich auch in der schule selber entschuldigen sage einfach das du  kurz vor dem zusammenklappen bist und morgen eine Auszeit brauchst. und den Tag drauf wieder normal zur schule kommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten