Frage von Konrad1900, 81

Ich möchte morgen bei einem Ausbildungsbetrieb anrufen und wegen eines Praktikums fragen. Wie stelle ich mich vor?

Soll ich sagen Hallo mein Name ist Konrad,,,, ich bewerbe mich um die ..... oder wie kommt man am Telefon am besten rüber bin da total unsicher

Antwort
von PeterP58, 23

Keine Panik! Alles ganz easy - da sind ja auch nur Menschen am Telefon!

Groß- oder Kleinunternehmen? Einfach Namen nennen und sagen was Du möchtest: "Hallo, mein Name ist Max Müller. Ich würde gerne ein Praktikum bei Ihnen machen. Wer ist denn da mein Ansprechpartner bei Ihnen?"

Dann wirst Du verbunden! "Hallo mein Name ist Max Müller. Ich bin Schüler (ein Detail mehr) und würde gerne ein Praktikum bei Ihnen machen. Wie darf ich mich bei Ihnen bewerben?"

Der Rest ergbit sich aus dem Gespräch. Und wie gesagt, keine Angst. Sind alles Menschen und Du bist nicht der erste Schüler/Praktikant der da anruft!

Viel Spass und viel Erfolg!

Antwort
von PrinsesBeuty, 46

Sag erst mal am Telefon wie alt du bist und wie lange du die Ausbildung schon machst und ob du Kinder hast und so aber sei dabei ganz Freundlich

Viel Glück ;)

Antwort
von Parabrot, 18

Guten Tag mein Name ist X,

da ich Interesse an den Beruf X habe würde ich gerne ein Praktikum machen. Ist dies bei Ihnen prinzipiell möglich ?

Müsste ich mich nocheinmal schriftlich bewerben ?

Vieln Dank

Bye

Antwort
von KingHella, 26

Geh am besten persönlich dort hin

Antwort
von AlexPeter12, 32

Guten Tag Herr /  Frau .....

Mein Name ist ......  ich würde mich gerne bei Ihnen informeiren um einen Praktiumsplatz, bestände eine Chance für mich ein Praktikum bei Ihnen abzusolvieren

Kommentar von Chiarissima ,

Das geht leider gar nicht.

Antwort
von Rosswurscht, 30

Besser wäre es direkt dort vorstellig zu werden.

Das macht viel mehr Eindruck als ein Anruf.

Kommentar von Parabrot ,

Für ein Praktikum muss man allerdings keinen großen Eindruck hinterlassen. Anruf reicht erstmal völlig aus.

Kommentar von Rosswurscht ,

Kann sein, wenn aber drei anrufen und einer sich persönlich vorstellt - was meinst du wer einen bleibenderen Endruck hinterlässt?

Kommentar von Parabrot ,

Nicht der der einfach unangekündigt reinschneit wenn nur die Sekretärin da ist, die keine Ahnung hat und man unverrichteter Dinge wieder gehen darf. Denn das macht einen sehr unorganisierten und impulsiven Eindruck. Ausserdem kann es ja auch sein das der Betrieb generell keine Praktikanten nimmt und ein einfacher Anruf Zeit und Aufwand für beide Seiten hätte sparen können.

Kommentar von Rosswurscht ,

Du hast Recht und ich meine Ruh ;-)

Antwort
von kingkuzu, 30

Also du sagst : Hallo hier ist der "Markus Müller" ich gehe in die "9te" Klasse auf ein "Gymnasium" und muss ein betriebliches Praktikum machen und ich wollte fragen ob das bei Ihnen möglich ist .

Wenn der Chef direkt dran ist sagst du noch das doch das Unternehmen anspricht und dir gefällt !

Antwort
von raiiir123, 33

sag einfach was du möchtest, dann werden die schon reden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten