Frage von xxScarface1990, 17

Ich möchte mit meinem Digitalpiano musikvideos machen. Wie mach ich das, wenn ich den Sound direkt vom Klavier nutzen möchte und nicht übers Kameramikrophon?

Antwort
von xXVerlexXx, 17

Am einfachsten geht es, wenn du mit einem Audiokabel die Output-buchse deines Pianos oder da, wo du normalerweise Kopfhörer reinsteckst, mit der Input-Buchse deines PCs verbindest. Diese ist meistens blau umrandet. Dann brauchst du noch ein Programm zum recorden wie beispielsweise Audacity, um ganz einfache Songs zu machen und schon kannst loslegen.

Kommentar von xxScarface1990 ,

Danke für die Antworten. Hätte nicht gedacht, dass ich hier so schnell welche bekomme ( war meine erste Frage hier). Das mit dem Audiokabrl und Audacity hört sich gut an, hab davon auch schon gelesen. Das einzige Problem ist nur, dass ich ja ein Video machen möchte und wenn ich jetzt das Audio aufgenommen habe, stelkt sich mir die Frage, wie ich mit dieser Audio-Datei ein Video machen kann. Also sagen wir mal ich nehme das Audio auf den PC auf während ich Klavier spiele und mache dann nebenbei mit meinem Smartphone das Video ( wo dann wegen dem Mikrofon auch die Musik mit drauf ist in schlechter Qualität). Und nun weiß ich nicht, wie ich die beiden Dateien (dss handyvideo und die Audio-Datei) zu einem Musikvideo verknüpfen soll. Ich möchte ja sozusagen das handyvideo mit dem direktsound des Klavier haben.  

Würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

Kommentar von xXVerlexXx ,

Sorry dass ich jetzt erst antworte. War in der zwischenzeit nicht mehr auf GuteFrage.net unterwegs. Da ich auch ab und zu Covers aufnehme, benutze ich zum erstellen und bearbeiten des Videos das Programm "Camtasia". Du kannst aber auch "Windows Movie Maker" oder bei neueren Windows-Versionen "Windows Live Movie Maker" benutzen, welcher bei jedem Windows standartmäßig installiert ist. Ich persönlich benutze ihn nicht und mag ihn auch nicht besonders, aber fürs einfache zusammenschneiden von Audio und Video reicht das Programm vollkommen. Dort kannst du dann die direkt aufgenommene Audio-Datei und dein Handy-Video reinladen und dann dafür sorgen, dass beides auch möglichst synchron ist, damit es wirklich so aussieht, als würdest du es live spielen. Wenn du beides so bearbeitet hast, dass Audio und Video exakt zusammen passen, kannst du den Sound des Handyvideos stummschalten oder glaube sogar ganz löschen, sodass in deinem Musikvideo nur noch das aufgenommene Audio zu hören ist. Dann noch das Video rendern, also exportieren als eine zusammengeschnittene Video-Datei, und fertig ist dein Musikvideo.

Hoffe, es war halbwegs verständlich. Es gibt aber bestimmt auch viele hilfreiche Tutorials auf Youtube, wie man so etwas macht.

Kommentar von xxScarface1990 ,

Danke für deine Hilfe, hab es soweit verstanden. Auf so eine Antwort habe ich gehofft^^

Antwort
von rofelcoppter, 15

wen du das Geld hast könntest du dir ein Interface aus dem tontechnik Bereich holen oder ein Mischpult mit Interface

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community