Frage von MarcusHeuer, 147

Ich möchte mit meinem Leben Schluss machen?

Ich will nicht mehr und ich Kann nicht mehr so mit mein Leben weitermachen ich bin Ein loser weiß nicht Was ich beruflich machen soll weil ich einfach nichts kann und keiner versteht oder Hilft mir Es ist niemand da mit dem ich Reden kann Freunde habe ich auch Keine Jeden Tag Sterben Menschen Warum kann ich nicht einer Davon sein

Support

Liebe/r MarcusHeuer,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Kleinlok, 9

Lieber Marcus,

warum hast du deine Frage hier gestellt?

Ok- vielleicht kam das Fragezeichen nur deswegen deran, weil das hier eine formale Bedingung ist, dann wäre dein Beitrag vielleicht keine Frage sondern eine Bekanntgabe deiner Suizidgedanken, aber auch dieses Tun hätte vermutlich e8inen Grund (?).

Ich finde es gut, dass du deine Frage hier gestellt bzw. diesen Beitrag geschrieben hast- sehr gut sogar.

Wenn es uns schlecht geht und wir sogar daran denken, unser Leben zu beenden, dann sollte kein Mensch dieser Welt mit solchen Gedanken, Kummer und Zweifeln alleine bleiben.

Du schreibst, dass du alleine bist, niemanden hast, wo du dich an diesen wenden könntest. Dass dich das sehr belastst, kann ich veerstehen, das sollte aber für dich kein Grund sein, dass du vorzeitig aus dem Leben gehst, denn so traurig, wie es bisher in de8inem Falle lief, muss es nicht in Zukunft weiter laufen.

Auch wenn du dir das aktuell nicht vorstellen könntest, es kann besser werden. Ich hoffe, dass du die Hoffnung auf eine solczhe Besserung doch noch nicht komplett aufgegeben hast und dass ein Grund für deinen Beitrag darin liegen könnte, dass du andere Meinungen hören möchstest, die deinen sorgenbeladenen Bilick vielleicht doch aufhellen können?

Ganz sicher gilt auch für dich: Nie4mand ist zu blöd zum Leben oder zum Loser geboren. Ich bin mir, obwohl ich dich nicht kenne, sicher, dass du deine Probleme mit der Zeit in den Griff bekommen und auflösen kannst, auch du kannst einen guten Job machen auch wenn der Weg dahin nicht einfach ist (gerade in der heutigen Zeitr ist es das leider nicht).

Wenn du was noch nicht kannst oder noch nicht so gut kannst, dann kannst du es lernen, wie du es gut machen kannst. Das ist prinzipiell möglich, du solltest dir das aber auch zutrauen, dass du das lernen kannst.

Wie ein anderer schrieb: viel hängt von den eigenen Einstellungen ab. Wenn du dir nichts zutraust, dich als klein und nichtsnutzig siehst, dann wird es dir leider sehr wahrscheinlich sehr schwer fallen, dein Leben positiv zu gestalten und zu ändern. Wenn du das weniger eng sehen würdest, wenn du dich als erst einmal trotz aller Probleme auch als einen wertvollen Mensch sehen würdest, dann könnte das grundsätzlich deine Problemlage öffnen. Natür bestehen die Probleme erst mal ungehindert weiter, aber du könntest ganz anders an diese herangehen, so dass diese nicht weiterbestehen müssen.

Du kannst dich gerne immer an mich wenden, ich weiß wie Mutlosigkeit und Angst an einem nagen können, aber du wirst es schaffen- wenn du willst- schaun wir mal, ob ich dir mit ein paar Tipps helfen kann- mache ich jedenfalls gerne.

Du bist- wie die anderen Beiträge auch zeigen- nicht ganz alleine und das ist gut so ;-)

Liebe Grüße, Thomas


Antwort
von MarcusHeuer, 44

Ihr versteht mich einfach nicht keiner versteht mich ich habe keinerlei Freunde mit den ich Reden kann ich habe Einfach niemanden mit den ich Reden kann und Habe nichts im kopf bin nicht kann nichts und mit eurer hilfe Telefonseelsorge und so damit bleibt mir bitte Fern das hilft mir nicht und im Kopf für Kurse & Jobs bin ich einfach zu dumm ich werde mich umbringen ist nur noch eine Frage der Zeit

Kommentar von Suboptimierer ,

Möchtest du nun Hilfe oder möchtest du keine?

Wieso deine Frage, wenn du keine Hilfe möchtest? Wer soll dir denn besser helfen können, als Freunde (die du nicht hast) oder dafür ausgebildete Fachkräfte in der Telefonseelsorge?

Du könntest dich natürlich auch in Therapie begeben. Das ist allemal einen Versuch wert.

Antwort
von lollollollollol, 84

Hier kann dir wahrscheinlich keiner richtig weiterhelfen. Du brauchst professionelle Hilfe oder zumindest jemanden in deinem persönlichen Umfeld, mit dem du über deine Probleme sprechen kannst.
Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf? Suizid ist niemals eine Lösung.

Kommentar von MarcusHeuer ,

Bin 36 Jahre alt Habe mein Leben gelebt war immer schon doof das Reicht bis Hierhin und nicht weiter Das Ist die Einzige Lösung

Kommentar von lollollollollol ,

Ich bin mir sicher, dass es immer eine Alternative gibt. Lass dir nur helfen, dann wird alles sicher besser. Viel Glück! :)

Antwort
von hohlefrucht, 61

Vielleicht solltest Du Dir einen Hund anschaffen, dann hättest Du eine Aufgabe und würdest lernen Verantwortung zu übernehmen. Der Hund gibt Dir Vertrauen zurück und Du hättest jemand, mit dem Du Dich "unterhalten" kannst. Das wäre eine WinWin-Situation für beide Seiten. Und Du würdest verstehen, Dass Du gar nicht so nutzlos bist, wie Du gerade denkst.

LG. 

Antwort
von OnkelTheodor, 63

Mit Deinem Selbstmitleid wirst Du die Lage verschlechtern.Die Zeit die Du damit vergeudest,koenntest auch mal was gutes tun.Es gibt bei den Job Agenturen kostenlose Zugaenge fuer mehrere Kurse wie Office und weiss Gott was.Diesen Kurs kannst im Internet herunterladen und zu Hause machen,zB.

Du kannst Dich auch ehrenamtlich in einem Pflegeheim nuetzlich machen,da gibt's immer wieder Chancen uebernommen zu werden und da koenntest Fuss fassen.

Wir haben alle unsere Tiefen,aus denen wir uns herausreissen muessen,aber mit Jammern und Selbstmitleid erreichst nix,das waere zu einfach.

Du kannst schon was,leg endlich mal los.Viel Glueck und alles Gute

Kommentar von Kleinlok ,

Natürlich kann man vieles machen, warums chaffen es nur dann viele Menschen nicht, die Kurve in ihrem Leben zu nehmen?

Alle 45 Minuten nimmt sich im Schnitte ein Mensch in Deutschland das Leben, obwohl vermutlich viele dieser Menschen, wenn nicht alle doch noch etwas aus diesem wertvollen Lenemn hätten machen können/sollen...

Mit solchen Reden wie dass man sich aufraffen soll kommen wir m.E. im Fall von depressiven oder verstörten Menschen nicht weiter.  Letztendlich ist das ein mentales Problem, wenn man schwer vom Leben enttöuscht ist, kein Selbstvertrauen mehr hat und nicht mehr gefühlsmässig weiterweiß.

Wir mögen alle mal Tiefs haben, aber wir gehen unterschiedlich damit um, bis dahin dass Menschen sich umbringen. Das letztere finde ich sehr sehr traurig, aber nur mit "Kopfhoch" Parolen können wir diesen Menschen nicht helfen, wieder Mut zu finden.

Viele Grüße, Thomas

Antwort
von Glueckskeks01, 59

Lass dir mal von jemandem helfen! Jeder hat Talente und kann etwas. Und wenn man sich selber mag, dann mögen einen die anderen auch wieder und so findet man dann auch Freunde. Kopf hoch! Helfen lassen und durchstarten! Das Leben bietet noch viele tolle Dinge für Dich! Gute Besserung!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten